1 Magnum Ihrer Wahl gratis ab einem Bestellwert von 400€* mit dem Code : SUMMER24 | Zum Angebot *Das Angebot gilt vom 27.06.2024 bis einschließlich 02.09.2024 und ist weder mit anderen Sonderangeboten noch mit dem Treue-Rabatt kombinierbar. Subskriptionsweine sind vom Angebot ausgeschlossen. Nur einmal pro Kunde gültig und nur solange der Vorrat reicht.
TrustMark
4.76/5
Château La Fleur de Gay 2021
Gelber Stern
Parker90-92/100
+4 noten
unchecked wish list
Château La Fleur de Gay 2021

Château La Fleur de Gay 2021

- - Rot - Einzelheiten
520,00 € inkl. MwSt.
115,56 € / L
Flaschengrösse : Eine Kiste mit 6 Flaschen (75cl)
am Lageram Lager

Möchten Sie diesen Wein einzeln kaufen?

Dieses Produkt ist in einer Mischkiste erhältlich.mehr anzeigen
price-tag
  • Delivery
    LieferungLieferbare Weine: kostenlos ab 300 €
  • Producteur
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten

Bewertungen und Rating

Rating
Bewertung von Robert Parker
ParkerParker90-92/100
Bettane & DesseauveBettane & Desseauve92-92/100
J. SucklingJ. Suckling91-92/100
The Wine IndependentThe Wine Independent76-78/100
Vinous Neal MartinVinous Neal Martin76-78/100

Beschreibung

Ein Rotwein aus Pomerol, der durch seine Komplexität und Ausgewogenheit besticht

Der Besitz

Das Château La Fleur de Gay, das sich im Besitz der Familie Raynaud-Lebreton befindet und dessen Ursprünge bis ins Jahr 1477 zurückreichen, liegt an der mittelalterlichen Straße, die von Saint-Émilion nach Guitres führt. Das Schloss befindet sich auf dem Gelände des historischen Dorfes Pomerol, dem Weiler Pignon, im Norden der Appellation.

Der Weinberg

Der Weinberg des Château La Fleur de Gay erstreckt sich über 2 Hektar Weinberge und profitiert von einem sehr großen, für Pomerol typischen Terroir. Die Weinberge befinden sich auf 3 Parzellen auf der Hochterrasse der Appellation. Der Jahrgang 2021 dieses Pomerol-Weins stammt von Reben, die auf Parzellen mit reinem Lafleur-Ton (14%), Günzien-Kies, der auf Gay-Ton ruht (46%), und Kies mit hoher Körnung auf Groupey-Ton (40%) gepflanzt sind.

Der Jahrgang

Der Jahrgang 2021 enthüllt einen Kontrast zwischen einem Jahrgang mit einer sehr frischen Aromenpalette und einem Jahr, das von der globalen Erwärmung geprägt ist. Der Austrieb erfolgte etwas später als im Jahr 2020 und wurde Ende März verzeichnet. Zum Vergleich sei angemerkt, dass die Kirschbäume in Japan ab dem 26. März blühten, was das früheste Datum seit dem Jahr 812 ist! Die Zeit von April bis Juli war von einem unregelmäßigen Jetstream (schnelle Luftströmung) und unbeständigem Wetter geprägt. Der Frost am 7. und 8. April hatte nur geringe Auswirkungen auf die Weinberge, die durch Heizdecken geschützt waren. Anfang Juni war es heiß, aber am Ende des Monats war es sehr feucht. Aufgrund des starken Mehltaudrucks von Mitte Juli bis Mitte August verdoppelten die Mitarbeiter des Châteaus ihre Bemühungen, um den Gesundheitszustand der Weinberge zu erhalten. Während der Spätsommer stabiler war, wechselten sich im September sonnige Tage mit Regenfällen ab. Die geernteten Trauben sind perfekt gereift und weisen eine schöne Aromenpalette auf, die Frische, Fruchtigkeit, Struktur und Ausgewogenheit vereint.

Vinifizierung und Reifung

Die Trauben werden von Hand gelesen. Der Ausbau erfolgt in Barriques (65% neu, 35% zweite Belegung).

Assemblage

Dieser Château La Fleur de Gay 2021 ist eine Assemblage von Merlot (95%) und Cabernet Franc (5%).

Château La Fleur de Gay 2021

Möchten Sie Ihre eigene Mischkiste zusammenstellen?

arrow

Wählen Sie 6 Flaschen Ihrer Wahl

arrow

Mehr als 5000 Referenzen zur Auswahl

tasting case
Château La Fleur de Gay 2021
1 x 75CL
91,00 €

infoSie werden zum Mischkisten-Bereich weitergeleitet

Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 8-10 Werktage
support-white
Persönliche Beratung 00 800 267 33 289 (kostenlose Rufnummer)
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
2.0.0