grand-puy-lacoste_1044.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Grand-Puy-Lacoste 2006

Bordeaux - Pauillac - Rot - 13° Château Grand-Puy-Lacoste Château Grand-Puy-Lacoste 2006 1044/06
  • Parker : 94
  • R. Gabriel : 17
Der Grand Puy Lacoste 2006 ist von rubinroter Farbe mit purpurnem Stich. In der Nase zeigt dieser Pauillac, ein typischer Bordelaiser (frisch und lebendig), Noten von Cassislikör, ohne jedoch einen schweren Eindruck zu vermitteln. Die kräftigen Aromen bestätigen sich beim Schwenken, hinzu kommen Frische und Noten dunkler Früchte. Im Mund ist dieser Grand Puy Lacoste 2006 lebhaft und elegant, was sich in einer geschlossenen, aber sehr schön integrierten Struktur ausdrückt. Das Ganze ist samtig und rund und ruft knackige Trauben ins Gedächtnis. Der Abgang ist gut ausgebaut und schön lang. Ein edler Tropfen mit einem hübschen Lagerpotential, der den Liebhabern Freude bereiten wird.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at Bordeaux Index's annual 10-Year On tasting in London. I raved about the 2006 Château Grand Puy-Lacoste when I tasted it from barrel ten years ago. It has evolved a really quite beautiful, very classic Pauillac bouquet with vivacious blackberry, raspberry and wild mint aromas that deftly absorb the oak. The palate is medium-bodied with fine tannin, perhaps a more forward GPL than other vintages, but there is genuine fineness to the tannin and that backward finish has great precision. There is the substance to suggest that it will be a long-term Left Bank and you could probably broach it after another 3-4 years. Tasted January 2016.;2019 - 2038
Die leichten Preise
97,75 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
  • wc_wcl_1
EUR 805.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Der Grand Puy Lacoste 2006 ist von rubinroter Farbe mit purpurnem Stich. In der Nase zeigt dieser Pauillac, ein typischer Bordelaiser (frisch und lebendig), Noten von Cassislikör, ohne jedoch einen schweren Eindruck zu vermitteln. Die kräftigen Aromen bestätigen sich beim Schwenken, hinzu kommen Frische und Noten dunkler Früchte. Im Mund ist dieser Grand Puy Lacoste 2006 lebhaft und elegant, was sich in einer geschlossenen, aber sehr schön integrierten Struktur ausdrückt. Das Ganze ist samtig und rund und ruft knackige Trauben ins Gedächtnis. Der Abgang ist gut ausgebaut und schön lang. Ein edler Tropfen mit einem hübschen Lagerpotential, der den Liebhabern Freude bereiten wird.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at Bordeaux Index's annual 10-Year On tasting in London. I raved about the 2006 Château Grand Puy-Lacoste when I tasted it from barrel ten years ago. It has evolved a really quite beautiful, very classic Pauillac bouquet with vivacious blackberry, raspberry and wild mint aromas that deftly absorb the oak. The palate is medium-bodied with fine tannin, perhaps a more forward GPL than other vintages, but there is genuine fineness to the tannin and that backward finish has great precision. There is the substance to suggest that it will be a long-term Left Bank and you could probably broach it after another 3-4 years. Tasted January 2016.;2019 - 2038
Zum Einkaufskorb hinzufügen