Lieferung Primeurweine zwischen 2018 und 2019
de-fieuzal-blanc-rouge_1073.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château de Fieuzal 2016

Bordeaux - Pessac-Léognan - Rot Château de Fieuzal Château de Fieuzal 2016 1073/16
  • Parker : 90-92

Château de Fieuzal rouge 2016: ein sehr feiner Pessac-Léognan

Der Château de Fieuzal rouge, ein Grand Cru Classé de Graves, wird in der Appellation Pessac-Léognan produziert. Der Weinberg, der eine Größe von 68 Hektar hat, ist mit roten Rebsorten bepflanzt und folgt seit 2016 den Grundsätzen des biologischen Anbaus. Die Reben profitieren von einem typischen Terroir des Pessac-Léognan, mit kiesigen Böden. Das Aufziehen des Weines erfolgt in Fässern eines Weines von 225 und 400 Litern Fassungsvermögen für den Cabernet Sauvignon und den Merlot und in neuen Holzfässern von 225 und 400 Litern Fassungsvermögen für den Cabernet Franc und den Petit Verdot.

Der Jahrgang 2016 des Château de Fieuzal ist durch einen milden und regnerischen Winter, und anschließend durch einen frischen und ebenfalls sehr regenreichen Frühling gezeichnet. Die Reben erfuhren an einigen Stellen Frost und die Blütezeit gestaltet sich aufgrund der zahlreichen Regenfälle kompliziert. Dennoch stellt sich zwischen Juli und Oktober der Sommer mit Sanftheit ein und brachte eine wichtige thermische Amplitude zwischen Tag und Nacht, sowie Gewitter. Es entstehen wahrhafte Wasserreserven und der Reifungsprozess der Reben vollzieht sich langsam und auf optimale Weise. Auch wenn das Volumen des Weines nicht sehr hoch ist, so ist seine Qualität dennoch außergewöhnlich.  

Der Château de Fieuzal rouge 2016 ist extrem raffiniert, mit einer außergewöhnlichen Spannung im Mund und einer wunderbaren Konzentration. Dieser Wein, der ausgeglichen, elegant und intensiv ist, wird nach einer gewissen Lagerzeit sein volles Potenzial entfalten können.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 De Fieuzal, which has enjoyed the consultancy services of Hubert de Boüard for a few years now, was uncharacteristically subdued on the nose when I encountered it on three occasions. The palate has more to say, bolstered by rigid and slightly chalky tannin that lend this Pessac-Léognan an undercurrent of energy. I cannot ever remember a more taut Château de Fieuzal than this 2016. There is freshness here, but at least at this prenatal stage, it is unwilling to dole out enjoyment. I hope that there is more charm to discern once it is bottled. At the moment, my preference would lie with the previous vintage.;2021 - 2040
Die leichten Preise
550,97 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_24
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
EUR 463.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Château de Fieuzal rouge 2016: ein sehr feiner Pessac-Léognan

Der Château de Fieuzal rouge, ein Grand Cru Classé de Graves, wird in der Appellation Pessac-Léognan produziert. Der Weinberg, der eine Größe von 68 Hektar hat, ist mit roten Rebsorten bepflanzt und folgt seit 2016 den Grundsätzen des biologischen Anbaus. Die Reben profitieren von einem typischen Terroir des Pessac-Léognan, mit kiesigen Böden. Das Aufziehen des Weines erfolgt in Fässern eines Weines von 225 und 400 Litern Fassungsvermögen für den Cabernet Sauvignon und den Merlot und in neuen Holzfässern von 225 und 400 Litern Fassungsvermögen für den Cabernet Franc und den Petit Verdot.

Der Jahrgang 2016 des Château de Fieuzal ist durch einen milden und regnerischen Winter, und anschließend durch einen frischen und ebenfalls sehr regenreichen Frühling gezeichnet. Die Reben erfuhren an einigen Stellen Frost und die Blütezeit gestaltet sich aufgrund der zahlreichen Regenfälle kompliziert. Dennoch stellt sich zwischen Juli und Oktober der Sommer mit Sanftheit ein und brachte eine wichtige thermische Amplitude zwischen Tag und Nacht, sowie Gewitter. Es entstehen wahrhafte Wasserreserven und der Reifungsprozess der Reben vollzieht sich langsam und auf optimale Weise. Auch wenn das Volumen des Weines nicht sehr hoch ist, so ist seine Qualität dennoch außergewöhnlich.  

Der Château de Fieuzal rouge 2016 ist extrem raffiniert, mit einer außergewöhnlichen Spannung im Mund und einer wunderbaren Konzentration. Dieser Wein, der ausgeglichen, elegant und intensiv ist, wird nach einer gewissen Lagerzeit sein volles Potenzial entfalten können.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 De Fieuzal, which has enjoyed the consultancy services of Hubert de Boüard for a few years now, was uncharacteristically subdued on the nose when I encountered it on three occasions. The palate has more to say, bolstered by rigid and slightly chalky tannin that lend this Pessac-Léognan an undercurrent of energy. I cannot ever remember a more taut Château de Fieuzal than this 2016. There is freshness here, but at least at this prenatal stage, it is unwilling to dole out enjoyment. I hope that there is more charm to discern once it is bottled. At the moment, my preference would lie with the previous vintage.;2021 - 2040
Zum Einkaufskorb hinzufügen