cantemerle_1058.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Cantemerle 2007

Bordeaux - Haut-Médoc - Rot - 13° Château Cantemerle Château Cantemerle 2007 1058/07
  • R. Gabriel : 16
Das Château Cantemerle, ein Grand Cru Classé en 1855, liegt auf einem Terroir aus feinen und tiefen Kieselböden in den Gemeinden Macau und Ludon im Médoc. Seine Weinberge sind vielfõltigen klimatischen und geologischen Einflüssen ausgesetzt und bringen komplexe, ausgewogene und raffinierte Weine hervor. Das Weingut gehört seit 1981 zum Grundvermögen der Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit des Baugewerbes (SMABTP), nachdem es sich zuvor im Besitz der Familien Villeneuve (1576-1892) und Dubos (1892-1980) befunden hatte. Sein reiches historisches Erbe zeigt sich ebenso in der einzigartigen Architektur des Châteaus wie in dem herrlichen Park, der es umgibt, und trõgt zum Charme und zu der Magie bei, die von diesem Weingut ausgehen. Die Weine von Cantemerle, das Ergebnis der sorgfõltigen Arbeit eines passionierten Teams und des Gleichgewichts zwischen Tradition und Spitzentechnologie, sind krõftig, vollmundig und weich und bereits in frohen Jahren ein verführerischer Genuss.

Wine Advocate-Parker :
Tasted blind at Farr Vintners 2007 Bordeaux tasting. The 2007 Cantemerle has a lifted redcurrant and raspberry coulis nose with hints of toffee coming through with aeration. The palate is raw on the entry with harsh tannins and a very disjointed, sour finish. I like Cantemerle, but this seems to be poleaxed by the growing season. Tasted March 2015.
Die leichten Preise
37,82 €
EUR 175.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Das Château Cantemerle, ein Grand Cru Classé en 1855, liegt auf einem Terroir aus feinen und tiefen Kieselböden in den Gemeinden Macau und Ludon im Médoc. Seine Weinberge sind vielfõltigen klimatischen und geologischen Einflüssen ausgesetzt und bringen komplexe, ausgewogene und raffinierte Weine hervor. Das Weingut gehört seit 1981 zum Grundvermögen der Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit des Baugewerbes (SMABTP), nachdem es sich zuvor im Besitz der Familien Villeneuve (1576-1892) und Dubos (1892-1980) befunden hatte. Sein reiches historisches Erbe zeigt sich ebenso in der einzigartigen Architektur des Châteaus wie in dem herrlichen Park, der es umgibt, und trõgt zum Charme und zu der Magie bei, die von diesem Weingut ausgehen. Die Weine von Cantemerle, das Ergebnis der sorgfõltigen Arbeit eines passionierten Teams und des Gleichgewichts zwischen Tradition und Spitzentechnologie, sind krõftig, vollmundig und weich und bereits in frohen Jahren ein verführerischer Genuss.

Wine Advocate-Parker :
Tasted blind at Farr Vintners 2007 Bordeaux tasting. The 2007 Cantemerle has a lifted redcurrant and raspberry coulis nose with hints of toffee coming through with aeration. The palate is raw on the entry with harsh tannins and a very disjointed, sour finish. I like Cantemerle, but this seems to be poleaxed by the growing season. Tasted March 2015.
Zum Einkaufskorb hinzufügen