paul-jaboulet-aine_1.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Paul Jaboulet-Aîné : La Petite Chapelle 2013

Rhone-Tal - Hermitage - Rot - 13.5° Paul Jaboulet-Aîné Paul Jaboulet-Aîné 2013 F012/13
  • Parker : 91

Vallée du Rhône Jahrgang 2013 komplex und fruchtig

Der Hermitage 2013 La Petite Chapelle aus dem Hause Paul Jaboulet-Aîné ist der zwölfte Jahrgang dieser Cuvée. Es handelt sich um einen sortenreinen Syrah, der von 40 bis 60 Jahre alten Reben stammt. Diese Syrah-Trauben stammen von mehreren Terroirs, was die gesamte Komplexität dieses "La Petite Chapelle" ausmacht. 

Dieser Jahrgang 2013 zeichnet sich durch einen satte rubinrote Robe aus. Der Hermitage 2013 La Petite Chapelle entwickelt Noten von schwarzen und blauen Beeren, hauptsächlich Brombeere und Heidelbeere, die von Würzaromen und Noten getrockneter Blüten stammen. Saftig, präzise und dicht, zeigt der Mund intensive Cassis- und Preiselbeeraromen sowie einen Hauch Lakritze. Im Abgang ist der Mund noch einmal würzig. Der Hermitage 2013 La Petite Chapelle entwickelt ebenfalls mineralische und rauchige Aromen, die sich mit subtilen und harmonischen Tanninen vereinen.
Die leichten Preise
59,76 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_12
  • wc_wcl_1
EUR 640.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Vallée du Rhône Jahrgang 2013 komplex und fruchtig

Der Hermitage 2013 La Petite Chapelle aus dem Hause Paul Jaboulet-Aîné ist der zwölfte Jahrgang dieser Cuvée. Es handelt sich um einen sortenreinen Syrah, der von 40 bis 60 Jahre alten Reben stammt. Diese Syrah-Trauben stammen von mehreren Terroirs, was die gesamte Komplexität dieses "La Petite Chapelle" ausmacht. 

Dieser Jahrgang 2013 zeichnet sich durch einen satte rubinrote Robe aus. Der Hermitage 2013 La Petite Chapelle entwickelt Noten von schwarzen und blauen Beeren, hauptsächlich Brombeere und Heidelbeere, die von Würzaromen und Noten getrockneter Blüten stammen. Saftig, präzise und dicht, zeigt der Mund intensive Cassis- und Preiselbeeraromen sowie einen Hauch Lakritze. Im Abgang ist der Mund noch einmal würzig. Der Hermitage 2013 La Petite Chapelle entwickelt ebenfalls mineralische und rauchige Aromen, die sich mit subtilen und harmonischen Tanninen vereinen.
Zum Einkaufskorb hinzufügen