1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
RP
90
WS
90
Michele Chiarlo : Cipressi 2018
40% auf die 2. Kiste

Michele Chiarlo : Cipressi 2018

- - Rot
Mehr zum Produkt
130,00 € inkl. MwSt.
28,89 € / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Michele Chiarlo : Cipressi 2018

Michele Chiarlo signiert einen strukturierten und köstlichen Wein aus dem Piemont

Der Besitz

Das gleichnamige Weingut Michele Chiarlo ist seit 1956 berühmt, als der Önologe beschloss, sein eigenes Weingut zu gründen und große Weine aus dem Piemont zu produzieren.

Seine Ambitionen? Die Terroirs und Rebsorten des Piemonts aufzuwerten und ihre Persönlichkeit durch ein ständiges Streben nach Exzellenz und eine maßgeschneiderte Weinbereitung zu enthüllen.

Das Weingut Michele Chiarlo liegt im Dorf Calamandrana in der Appellation Barolo und produziert Weine, die für ihren unnachahmlichen Stil bekannt sind, der aromatische Komplexität mit weichen und seidigen Tanninen harmonisch verbindet.

Der Weinberg

Das Weingut Michele Chiarlo, eine Referenz unter den großen Weinen des Piemonts, wacht über ein Mosaik von Weinbergen, die sich über 110 Hektar erstrecken und eine wahre Schatzkammer der Langhe in Norditalien bilden.

Der Wein

Die Cuvée Cipressi von Michele Chiarlo wird seit 1996 auf einem 10 Hektar großen Weinberg mit südöstlicher bis südwestlicher Ausrichtung in der Gemeinde Castelnuovo Calcea hergestellt. Die Weinstöcke sind im Durchschnitt 20 Jahre alt und stehen auf kalkhaltigen Lehmböden, die sich aus Mergel, Meeressedimenten, Schluff und Sand zusammensetzen. Diese Böden sind reich an Mikroelementen, insbesondere Magnesium.

Der Jahrgang

Der späte Winter ging einem Frühling voraus, der von reichlich Schnee gefolgt von Regenfällen geprägt war, die es ermöglichten, die Wasserreserven nach einem sehr trockenen Jahr 2017 wieder aufzufüllen. Diese Bedingungen führten dazu, dass das Team des Weinguts ab Anfang Juni schnell eingreifen musste, um den Gesundheitszustand der Weinberge zu erhalten. Der heiße und trockene Sommer begünstigte eine derartige Entwicklung der Weinberge, dass 35-40 % der überschüssigen Trauben entfernt werden mussten, um einen geringen, aber sehr qualitativen Ertrag zu gewährleisten. Der Wechsel von warmen Tagen und kühlen Nächten im Spätsommer und Frühherbst ermöglichte eine vollständige und gleichmäßige Reifung der Trauben. Die Weinlese fand zwischen dem 20. und 25. September statt.

Vinifizierung und Reifung

Die von Hand geernteten Trauben werden in Tanks vinifiziert. Die 10- bis 12-tägige Maischegärung auf der Haut wird mit Korkbefeuchtung durchgeführt. Nach der malolaktischen Gärung in Tanks wird der Wein 12 Monate lang in Eichenfässern ausgebaut und reift in der Flasche, bevor er auf den Markt kommt.

Assemblage

Barbera (100%)

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des Cipressi 2018 von Michele Chiarlo

Robe

Glänzend, die Robe hat eine schöne rubinrote Farbe.

Nase

Präzise und von großer Eleganz, in der Nase vermischen sich blumige (Veilchen) und fruchtige (Brombeeren, Himbeeren) Düfte mit köstlichen süßen und würzigen Noten.

Gaumen

Am Gaumen ist er vollmundig und strukturiert und besticht durch seine Harmonie, seine Weichheit, seine Frische sowie seinen runden Abgang.

Speiseempfehlung

Dieser Cipressi 2018 von Michele Chiarlo passt ideal zu Wurstwaren, Pasta mit Fleischsoße, Risotto oder auch Perlhuhn.

Servieren

Für einen optimalen Genuss zwischen 16 und 18 °C servieren.

1.9.0