1 Magnum Ihrer Wahl gratis ab einem Bestellwert von 400€* mit dem Code : SUMMER24 | Zum Angebot *Das Angebot gilt vom 27.06.2024 bis einschließlich 02.09.2024 und ist weder mit anderen Sonderangeboten noch mit dem Treue-Rabatt kombinierbar. Subskriptionsweine sind vom Angebot ausgeschlossen. Nur einmal pro Kunde gültig und nur solange der Vorrat reicht.
TrustMark
4.76/5
Maison Hugel : Gewurztraminer "S" Sélection de Grains Nobles 2007
Gelber Stern
Parker95+/100
unchecked wish list
Maison Hugel : Gewurztraminer "S" Sélection de Grains Nobles 2007

Maison Hugel : Gewurztraminer "S" Sélection de Grains Nobles 2007

- - Weiss - Einzelheiten
1.020,00 € inkl. MwSt.
226,67 € / L
Flaschengrösse : Ein Karton mit 12 1/2 Flaschen (37,5cl)
am Lageram Lager
  • Delivery
    LieferungLieferbare Weine: kostenlos ab 300 €
  • Producteur
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten

Bewertungen und Rating

Rating
Bewertung von Robert Parker
ParkerParker95+/100

Beschreibung

Ein wahrhaftig großer Gewürztraminer aus dem Hause Hugel

Das Weingut

Obwohl die ersten Spuren der Hugels bereits im 15. Jahrhundert zu finden sind, ließ sich die Familie erst 200 Jahre später in Riquewihr nieder. Im Jahr 1639 wurde Hans Ulrich Hugel Bürger der Stadt und übernahm die Leitung der Winzervereinigung im Elsass (Corporation des Vignerons en Alsace). In den folgenden Jahrhunderten wurden die Hugels zu einer angesehenen Weinerzeugerfamilie, was vor allem auf den hohen Wert des Bodens und die akribische Pflege ihrer Weinberge zurückzuführen ist. Die Weine des Maison Hugel entstammen einem Weingut, das sich über mehr als 30 Hektar erstreckt. Das Haus Hugel hat sich dem Respekt vor der Natur verschrieben, verwendet niemals Düngemittel und arbeitet mit niedrigen Erträgen auf Weinbergen, die im Durchschnitt mindestens 30 Jahre alt sind. Die Weine des Hauses werden auch aus Trauben hergestellt, die von 100 Hektar Weinbergen anderer Winzer stammen, die zu den qualitativ hochwertigsten Terroirs des Elsass gehören.

Der Weinberg

Das Weingut liegt inmitten des malerischen Dorfes Riquewihr, im Herzen der elsässischen Weinstraße, und profitiert von einem außergewöhnlichen, 200 Millionen Jahre alten Terroir aus der Trias und dem Jura. Riquewihr liegt auf einer geologischen Nord-Süd- und Ost-West-Verwerfung, in der 12 verschiedene Bodenarten unterteilt sind. Sie sind mergel- und tonhaltig und die Ursache für die Komplexität der Weine. Das Haus Hugel besitzt die Hälfte seiner Parzellen als Grand Cru. Die Spezialität dieses renommierten Spitzenproduzenten sind seine Elsässer Weine, die als Sélection de Grains Nobles produziert werden.

Der Wein

Dieser Wein von außergewöhnlicher Qualität gehört zu den 7 am besten bewerteten Weinen im Bettane & Desseauve Guide 2010. Er steht neben Ausone oder Yquem 2005 und anderen ebenso spektakulären Weinen. Er wird aus einem Gewürztraminer in Sélection de Grains Nobles hergestellt. Die Winzer wählen Beeren aus, die von der Edelfäule oder Botrytis cinerea befallen sind, einem Pilz, der die Trauben austrocknet und den darin enthaltenen Zucker und die Aromen hinterlässt, um daraus einen süßen Wein zu produzieren. Die Wetterbedingungen müssen stimmen, um diesen äußerst seltenen Wein zu produzieren. Die Cuvée von Maison Hugel: Gewürztraminer S Sélection de Grains Nobles 2007 hat ein praktisch unbegrenztes Lagervermögen. Dieser Nektar hat einen Restzuckergehalt von bis zu 172 Gramm pro Liter, der vor allem durch einen extrem niedrigen Ertrag von 7 Hektolitern pro Hektar erreicht wurde. Es wurden nur 1000 extrem seltene Flaschen produziert.

Der Jahrgang

2007 war ein schönes Jahr, das elegante und reine Weine hervorbrachte. Die Reifezeit war eine der längsten der vorangegangenen 25 Jahre. Die Beeren waren gesund und konnten einen angenehmen Säuregehalt produzieren. Das Jahr 2007 ist im Elsass als Jahrgang sehr großer, lagerfähiger Likörweine bekannt.

Weinbereitung und Ausbau

Die Trauben stammen von den ältesten Parzellen der Domaine Hugel innerhalb des Grand Cru Sporen. Die Ernte fand am 9. Oktober statt. Die Beeren wurden einzeln mit größter Sorgfalt gepflückt und in kleinen Behältern in den Weinkeller gebracht. Durch langsames Pressen wurden die verwelkten Trauben herausgepresst. Nachdem die Vorklärung abgeschlossen war, wurde der Most zur Gärung in Fässer und Tanks gefüllt. Die Temperaturen lagen zwischen 18 und 24 Grad. Der Wein wurde nur einmal durch Abstich geklärt, vor der Abfüllung im Frühjahr erfolgte jedoch eine kurze Filtration.

Assemblage

Gewürztraminer

Charakteristika und Empfehlungen zur Verkostung des Gewürztraminer S Sélection de Grains Nobles 2007 von Maison Hugel

Verkostung

Robe
Eine goldgelbe Farbe mit diskreten kupferfarbenen Reflexen zeichnet diese Cuvée aus.

Nase
Seine intensiven Aromen von Trockenfrüchten und Zitrusfrüchten, die von Honig, süßen Gewürzen und getrockneten Blumen wie Rosen begleitet werden, verleihen dieser Cuvée eine auffallende Komplexität.

Gaumen
Dieser sehr likörartige Wein kommt kräftig und rund mit einer samtigen Textur daher. Der ausgeprägte Überreife-Geschmack ist bis ins Finale spürbar. Der Abgang ist intensiv.

Food-Pairing-Tipps

Die Cuvée des Hauses Hugel: Gewürztraminer S Sélection de Grains Nobles 2007 passt perfekt zu Gänseleberpastete und leichten zuckerhaltigen Desserts wie Sorbets.

Lagerung

Diese außergewöhnliche Cuvée kann über 50 Jahre lang gelagert werden.

Trinktemperatur

Für einen optimalen Genuss zwischen 7 und 9 °C servieren.

Maison Hugel : Gewurztraminer "S" Sélection de Grains Nobles 2007
Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 8-10 Werktage
support-white
Persönliche Beratung 00 800 267 33 289 (kostenlose Rufnummer)
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
2.0.0