Lieferung Primeurweine zwischen 2018 und 2019
Grafik für Château Rauzan-Ségla 2016 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Rauzan-Ségla 2016

Bordeaux - Margaux - Rot Château Rauzan-Ségla Château Rauzan-Ségla 2016 1002/16
  • Parker : 95-97
  • J. Robinson : 17

Château Rauzan-Ségla 2016: ein komplexer, dichter und präziser Margaux

Der Château Rauzan-Ségla ist ein 2nd Cru Classé von 1855, der in der Appellation Margaux hergestellt wird. Der Weinberg erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 70 Hektar und die Reben, die im Durchschnitt 70 Jahre alt sind, profitieren von kieshaltigen Tonböden und einem Mosaik aus feinem und tiefem Kies. Der Château Rauzan-Ségla 2016 geht aus einer Assemblage von 68% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot und 2% Petit Verdot hervor. Der Wein wird 18 Monate lang in Barriques aufgezogen (60% neue Barriques). 

Der Jahrgang 2016 des Château Rauzan-Ségla erfuhr außergewöhnliche klimatische Verhältnisse. Nach einem heißen und sehr trockenen Sommer, ist es die Milde des Herbstes und ein kurzes Unwetter mit Regen, die die optimale Reife der Trauben gewährleisten. Die Weinlese erfolgte zwischen dem 20. September und dem 15. Oktober. 

Der Château Rauzan-Ségla 2016 entwickelt Aromen von dunklem Beerenobst (Sauerkirsche, Brombeere) und Gewürzen (rosa Pfeffer). Beim Schwenken zeigt sich die Nase komplex und entfaltet balsamische (Weihrauch), geröstete (Röstkaffee), mild gewürzte (Muskatnuss) und empyreumatische (Süßholz) Noten, zu denen sich subtile Eindrücke von Blumen (Veilchen), Minze und Schokolade mischen. Im Mund zeugt der Château Rauzan-Ségla 2016 von Komplexität, Dichte und Präzision. Er offenbart eine wunderbare Spannung während der ganzen Verkostung und bietet zartes und festes Fruchtfleisch, sowie sehr präzise Tannine. Ein Wein mit großer Ausgeglichenheit.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Rauzan-Segla (Rausan-Segla) is a blend of 68% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot and 2% Petit Verdot picked between 20 September and 15 October at 45 hectoliters per hectare. The wine is being aged in 60% new oak for 18 months. It has 13.2% alcohol. It has a very powerful and intense bouquet with layers of blackberry, kirsch, cedar and a touch of mint. The palate is medium-bodied with plenty of fruit concentration: layers of ripe blackberry and boysenberry, segueing into what feels like a very spicy and peppery second half that seems to calm down and attain more nuance with aeration in the glass. It is a wonderful follow-up to the 2015 last year, although not quite with the same audacity and bravado. Tasted twice with consistent notes.
Die leichten Preise
614,04 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_12
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
  • g_cb_1
  • j_cb_1
  • o_cb_1
  • wc_wcp_1
EUR 516.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Château Rauzan-Ségla 2016: ein komplexer, dichter und präziser Margaux

Der Château Rauzan-Ségla ist ein 2nd Cru Classé von 1855, der in der Appellation Margaux hergestellt wird. Der Weinberg erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 70 Hektar und die Reben, die im Durchschnitt 70 Jahre alt sind, profitieren von kieshaltigen Tonböden und einem Mosaik aus feinem und tiefem Kies. Der Château Rauzan-Ségla 2016 geht aus einer Assemblage von 68% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot und 2% Petit Verdot hervor. Der Wein wird 18 Monate lang in Barriques aufgezogen (60% neue Barriques). 

Der Jahrgang 2016 des Château Rauzan-Ségla erfuhr außergewöhnliche klimatische Verhältnisse. Nach einem heißen und sehr trockenen Sommer, ist es die Milde des Herbstes und ein kurzes Unwetter mit Regen, die die optimale Reife der Trauben gewährleisten. Die Weinlese erfolgte zwischen dem 20. September und dem 15. Oktober. 

Der Château Rauzan-Ségla 2016 entwickelt Aromen von dunklem Beerenobst (Sauerkirsche, Brombeere) und Gewürzen (rosa Pfeffer). Beim Schwenken zeigt sich die Nase komplex und entfaltet balsamische (Weihrauch), geröstete (Röstkaffee), mild gewürzte (Muskatnuss) und empyreumatische (Süßholz) Noten, zu denen sich subtile Eindrücke von Blumen (Veilchen), Minze und Schokolade mischen. Im Mund zeugt der Château Rauzan-Ségla 2016 von Komplexität, Dichte und Präzision. Er offenbart eine wunderbare Spannung während der ganzen Verkostung und bietet zartes und festes Fruchtfleisch, sowie sehr präzise Tannine. Ein Wein mit großer Ausgeglichenheit.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Rauzan-Segla (Rausan-Segla) is a blend of 68% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot and 2% Petit Verdot picked between 20 September and 15 October at 45 hectoliters per hectare. The wine is being aged in 60% new oak for 18 months. It has 13.2% alcohol. It has a very powerful and intense bouquet with layers of blackberry, kirsch, cedar and a touch of mint. The palate is medium-bodied with plenty of fruit concentration: layers of ripe blackberry and boysenberry, segueing into what feels like a very spicy and peppery second half that seems to calm down and attain more nuance with aeration in the glass. It is a wonderful follow-up to the 2015 last year, although not quite with the same audacity and bravado. Tasted twice with consistent notes.
Zum Einkaufskorb hinzufügen