Lieferung Primeurweine zwischen 2018 und 2019
Grafik für Château Maucaillou 2016 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Maucaillou 2016

Bordeaux - Moulis - Rot Château Maucaillou Château Maucaillou 2016 1464/16
  • Parker : 90-92
  • J. Robinson : 16

Château Maucaillou 2016: ein Moulis mit großer Tiefe

Der Château Maucaillou, ein Rotwein, der in der Appellation Moulis-en-Médoc hergestellt wird, stammt aus einem 74 Hektar großen Weinberg. Die Reben, die ein Durchschnittsalter von 30 Jahren haben, sind hauptsächlich auf Kies des Günz angepflanzt, vervollständigt durch Kalklehmböden. Der Wein wird in Barriques aufgezogen (40% neue Barriques, 40% Barriques eines Weines, 20% Barriques von zwei Weinen). Der Château Maucaillou 2016 geht aus einer Assemblage von 60% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot und 3% Petit Verdot hervor. 

Auf Château Maucaillou sind die klimatischen Bedingungen des Jahrgangs 2016 von einem regnerischen Winter gezeichnet - der es erlaubte die Wasserreserven aufzufüllen - und von einem angenehmen Frühling mit einer schönen Blütezeit. Der Sommer war heiß und trocken, und die Weinlese erfolgte vom 7. bis zum 27. Oktober. 

Der Château Maucaillou 2016 entwickelt in der Nase Aromen von rotem Beerenobst, dunklem Beerenobst und Unterholz, zu denen angenehme empyreumatische Noten hinzukommen (Tabak). Im Mund zeigt er sich halbwegs vollmundig mit holzigen Noten aufgrund des neuen Holzes. Der Château Maucaillou 2016 hat im Abgang eine schöne Tiefe und offenbart einen subtil würzigen Nachgeschmack. 

Dieser Kommentar beschreibt zu einem bestimmten Zeitpunkt das generelle Profil des Weines. Es ist zu beachten, dass der Wein sich mit der Zeit auf natürliche Art und Weise weiterentwickelt.



Wine Advocate-Parker :
The 2016 Maucaillou has a well-defined, tertiary, sous-bois scented bouquet that unfolds in the glass but resolutely remains classic in style, revealing pleasant tobacco scents with time. The palate is medium-bodied with a bit of new oak showing its hand on the entry. That will need to be assimilated during élevage. But there is commendable depth towards the finish that has a subtle spiciness on the aftertaste. Tasted twice, the second time attested to improvement in bottle and I think it will continue that trajectory during its barrel maturation.;2020 - 2032
Die leichten Preise
286,79 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_24
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
  • j_cb_1
  • o_cb_1
EUR 241.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Château Maucaillou 2016: ein Moulis mit großer Tiefe

Der Château Maucaillou, ein Rotwein, der in der Appellation Moulis-en-Médoc hergestellt wird, stammt aus einem 74 Hektar großen Weinberg. Die Reben, die ein Durchschnittsalter von 30 Jahren haben, sind hauptsächlich auf Kies des Günz angepflanzt, vervollständigt durch Kalklehmböden. Der Wein wird in Barriques aufgezogen (40% neue Barriques, 40% Barriques eines Weines, 20% Barriques von zwei Weinen). Der Château Maucaillou 2016 geht aus einer Assemblage von 60% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot und 3% Petit Verdot hervor. 

Auf Château Maucaillou sind die klimatischen Bedingungen des Jahrgangs 2016 von einem regnerischen Winter gezeichnet - der es erlaubte die Wasserreserven aufzufüllen - und von einem angenehmen Frühling mit einer schönen Blütezeit. Der Sommer war heiß und trocken, und die Weinlese erfolgte vom 7. bis zum 27. Oktober. 

Der Château Maucaillou 2016 entwickelt in der Nase Aromen von rotem Beerenobst, dunklem Beerenobst und Unterholz, zu denen angenehme empyreumatische Noten hinzukommen (Tabak). Im Mund zeigt er sich halbwegs vollmundig mit holzigen Noten aufgrund des neuen Holzes. Der Château Maucaillou 2016 hat im Abgang eine schöne Tiefe und offenbart einen subtil würzigen Nachgeschmack. 

Dieser Kommentar beschreibt zu einem bestimmten Zeitpunkt das generelle Profil des Weines. Es ist zu beachten, dass der Wein sich mit der Zeit auf natürliche Art und Weise weiterentwickelt.



Wine Advocate-Parker :
The 2016 Maucaillou has a well-defined, tertiary, sous-bois scented bouquet that unfolds in the glass but resolutely remains classic in style, revealing pleasant tobacco scents with time. The palate is medium-bodied with a bit of new oak showing its hand on the entry. That will need to be assimilated during élevage. But there is commendable depth towards the finish that has a subtle spiciness on the aftertaste. Tasted twice, the second time attested to improvement in bottle and I think it will continue that trajectory during its barrel maturation.;2020 - 2032
Zum Einkaufskorb hinzufügen