la-conseillante_1193.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château La Conseillante 1996

Bordeaux - Pomerol - Rot - 12.9° Château La Conseillante Château La Conseillante 1996 1193/96
  • Parker : 91
Der Name "La Conseillante" findet bereits ab der Mitte des 18. Jahrhunderts Erwõhnung. Er stammt von einer einflussreichen Person, die das Weingut vor fast 300 Jahren leitete: Catherine Conseillan. 1871 kaufte die Familie Nicolas das Anwesen, dessen Flõche und Parzellierung seitdem unverõndert geblieben sind. Derzeit leitet die fünfte Generation der Nicolas das Château und zeugt so von der Kontinuitõt und der Verbundenheit der Familie mit diesem grossen Wein. Das Weingut liegt im Herzen des berühmten Plateaus von Pomerol in der Nachbarschaft von Pétrus und Cheval Blanc und besitzt ein aussergewöhnliches Terroir, dem La Conseillante sein Ansehen und seine elegante Kraft verdankt. Dank der über die Jahrgõnge hinweg bestõndigen Qualitõt, der seidigen Tannine und der Aromenkomplexitõt seiner Weine hat das Château eine treue Anhõngerschaft in der ganzen Welt um sich versammeln können.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at the château, the 1996 La Conseillante has always been a good performer in what is a Left Bank vintage. Although there is noticeable bricking on the rim, there is plenty of freshness on the nose, quite floral with crushed strawberry, cranberry leaf and a touch of tomato vine, which after ten minutes turns into black truffle (typical trait in Pomerol). There is good vigor here for a 20-year-old Pomerol. The palate is medium-bodied and here you could argue that it is more advanced than the aromatics. Yes, there is good weight and balance, perhaps a little rustic compared to recent vintages, but there is plenty of enjoyable ferrous fruit, white pepper, sage, black truffle and spice notes liberally sprinkled over vestiges of red fruit. Clearly this is a La Conseillante that is à point and I would probably broach bottles over the next decade. Tasted July 2016.
Die leichten Preise
252,80 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • f_cb_1
  • g_cb_1
EUR 1500.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Der Name "La Conseillante" findet bereits ab der Mitte des 18. Jahrhunderts Erwõhnung. Er stammt von einer einflussreichen Person, die das Weingut vor fast 300 Jahren leitete: Catherine Conseillan. 1871 kaufte die Familie Nicolas das Anwesen, dessen Flõche und Parzellierung seitdem unverõndert geblieben sind. Derzeit leitet die fünfte Generation der Nicolas das Château und zeugt so von der Kontinuitõt und der Verbundenheit der Familie mit diesem grossen Wein. Das Weingut liegt im Herzen des berühmten Plateaus von Pomerol in der Nachbarschaft von Pétrus und Cheval Blanc und besitzt ein aussergewöhnliches Terroir, dem La Conseillante sein Ansehen und seine elegante Kraft verdankt. Dank der über die Jahrgõnge hinweg bestõndigen Qualitõt, der seidigen Tannine und der Aromenkomplexitõt seiner Weine hat das Château eine treue Anhõngerschaft in der ganzen Welt um sich versammeln können.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at the château, the 1996 La Conseillante has always been a good performer in what is a Left Bank vintage. Although there is noticeable bricking on the rim, there is plenty of freshness on the nose, quite floral with crushed strawberry, cranberry leaf and a touch of tomato vine, which after ten minutes turns into black truffle (typical trait in Pomerol). There is good vigor here for a 20-year-old Pomerol. The palate is medium-bodied and here you could argue that it is more advanced than the aromatics. Yes, there is good weight and balance, perhaps a little rustic compared to recent vintages, but there is plenty of enjoyable ferrous fruit, white pepper, sage, black truffle and spice notes liberally sprinkled over vestiges of red fruit. Clearly this is a La Conseillante that is à point and I would probably broach bottles over the next decade. Tasted July 2016.
Zum Einkaufskorb hinzufügen