Grafik für Château Duhart-Milon 2014 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Duhart-Milon 2014

Bordeaux - Pauillac - Rot - 13° Château Duhart-Milon Château Duhart-Milon 2014 1038/14
  • Parker : 89
  • R. Gabriel : 17
Die Melot wurde zwischen dem 23. und 29. September unter guten Konditionen und Sonnenschein gelesen. Aber es ist ohne Frage die Cabernet Sauvignon, die all die Vorteile dieses Jahrganges in sich trägt, denn sie konnte - in einer sehr homogenen Art und Weise - eine wunderschöne Reife erlangen. Sie bringt Eleganz, Frische und reiche, aber zivilisierte Tannine. Gelesen zwischen dem 29. September und dem 10. Oktober von den Parzellen von Chateau Duhart-Milon bringt die Cabernet Sauvignon (zu 55% in der Assemblage) Länge, die aromatische Frische und Dichte. Das Kleid dieses Weines aus Pauillac ist dunkel, fast tintenfarben. In der Nase dominieren balsamische Eindrücke (Zedernholz), begleitet von dichten, aromatischen Noten von Blaubeere, Himbeerkompott und schwarzer Feige. Mit der Zeit entwickelt sich ein verführerischerer Charakter mit Düften roter Rosen. Die Belüftung unterstreicht die aromatische Vielfalt in gleicher Weise. Am Gaumen zeigt sich der Duhart-Milon 2014 lebhaft, volumenreich, zugleich kraftvoll und fein. Ein konzentrierter Wein, ohne an Eleganz einzubüßen. Ein Pauillac mit hohem Potential.

Wine Advocate-Parker :
The 2014 Duhart-Milon-Rothschild is clearly a level up in quality compared to the Moulin de Duhart this year, with ample blackberry and cedar scents on the nose. As I observed from barrel, it is less austere than previous vintages of Duhart. The palate is medium-bodied with supple tannin, plenty of blackberry laced with tobacco, Chinese five spice and just a faint hint of dark chocolate right on the finish. It should drink well over the next 12-15 years.
Die leichten Preise
100,37 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
  • g_cb_1
EUR 430.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Die Melot wurde zwischen dem 23. und 29. September unter guten Konditionen und Sonnenschein gelesen. Aber es ist ohne Frage die Cabernet Sauvignon, die all die Vorteile dieses Jahrganges in sich trägt, denn sie konnte - in einer sehr homogenen Art und Weise - eine wunderschöne Reife erlangen. Sie bringt Eleganz, Frische und reiche, aber zivilisierte Tannine. Gelesen zwischen dem 29. September und dem 10. Oktober von den Parzellen von Chateau Duhart-Milon bringt die Cabernet Sauvignon (zu 55% in der Assemblage) Länge, die aromatische Frische und Dichte. Das Kleid dieses Weines aus Pauillac ist dunkel, fast tintenfarben. In der Nase dominieren balsamische Eindrücke (Zedernholz), begleitet von dichten, aromatischen Noten von Blaubeere, Himbeerkompott und schwarzer Feige. Mit der Zeit entwickelt sich ein verführerischerer Charakter mit Düften roter Rosen. Die Belüftung unterstreicht die aromatische Vielfalt in gleicher Weise. Am Gaumen zeigt sich der Duhart-Milon 2014 lebhaft, volumenreich, zugleich kraftvoll und fein. Ein konzentrierter Wein, ohne an Eleganz einzubüßen. Ein Pauillac mit hohem Potential.

Wine Advocate-Parker :
The 2014 Duhart-Milon-Rothschild is clearly a level up in quality compared to the Moulin de Duhart this year, with ample blackberry and cedar scents on the nose. As I observed from barrel, it is less austere than previous vintages of Duhart. The palate is medium-bodied with supple tannin, plenty of blackberry laced with tobacco, Chinese five spice and just a faint hint of dark chocolate right on the finish. It should drink well over the next 12-15 years.
Zum Einkaufskorb hinzufügen