canon-gaffeliere.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Canon La Gaffelière 2004

Bordeaux - Saint-Emilion - Rot - 13.5° Château Canon La Gaffelière Château Canon La Gaffelière 2004 1216/04
  • Parker : 91
  • R. Gabriel : 18
Das Château Canon La Gaffelière, seit 1971 Eigentum der Grafen von Neipperg, liegt am Hang und am Hangfuss südlich des mittelalterlichen Dorfes Saint-Émilion und besitzt ein Terroir aus besonders wõrmeaufnahmefõhigen Tonkalk- und Tonsandböden. Dies führt zu einem für die Appellation atypischen Rebsortenbestand, der sich durch ein fast perfektes Gleichgewicht zwischen Merlot und Cabernet auszeichnet. Die Harmonie aller natürlichen Parameter rund um den ökologischen Respekt des Terroirs bringt rassige Weine von hoher qualitativer Bestõndigkeit hervor. Sie sind aussergewöhnlich strukturiert und komplex, rein und elegant und spiegeln das kompromisslose Streben nach Perfektion wider, in dessen Zeichen ihre Erzeugung stand. Dem Grafen Stephan von Neipperg, dessen Familie eine seit acht Jahrhunderten wõhrende Weinbautradition vorweisen kann, ist es mit einer Philosophie voller Respekt und Leidenschaft für die Umwelt gelungen, das Château Canon La Gaffelière an die Spitze der Grands Crus Classés von Saint-Émilion zu bringen.

Wine Advocate-Parker :
A brilliant achievement for proprietor Stefan von Neipperg, this blend of 50% Merlot, 45% Cabernet Franc, and 5% Cabernet Sauvignon exhibits an exuberant, cedary bouquet revealing scents of espresso roast, chocolate, pain grille, and sweet red and black fruits. Opulent and fleshy for a 2004, this sexy beauty offers plenty of purity, symmetry, and sweet tannin. It will provide enjoyment over the next 10-15 years.
Die leichten Preise
137,82 €
EUR 820.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Das Château Canon La Gaffelière, seit 1971 Eigentum der Grafen von Neipperg, liegt am Hang und am Hangfuss südlich des mittelalterlichen Dorfes Saint-Émilion und besitzt ein Terroir aus besonders wõrmeaufnahmefõhigen Tonkalk- und Tonsandböden. Dies führt zu einem für die Appellation atypischen Rebsortenbestand, der sich durch ein fast perfektes Gleichgewicht zwischen Merlot und Cabernet auszeichnet. Die Harmonie aller natürlichen Parameter rund um den ökologischen Respekt des Terroirs bringt rassige Weine von hoher qualitativer Bestõndigkeit hervor. Sie sind aussergewöhnlich strukturiert und komplex, rein und elegant und spiegeln das kompromisslose Streben nach Perfektion wider, in dessen Zeichen ihre Erzeugung stand. Dem Grafen Stephan von Neipperg, dessen Familie eine seit acht Jahrhunderten wõhrende Weinbautradition vorweisen kann, ist es mit einer Philosophie voller Respekt und Leidenschaft für die Umwelt gelungen, das Château Canon La Gaffelière an die Spitze der Grands Crus Classés von Saint-Émilion zu bringen.

Wine Advocate-Parker :
A brilliant achievement for proprietor Stefan von Neipperg, this blend of 50% Merlot, 45% Cabernet Franc, and 5% Cabernet Sauvignon exhibits an exuberant, cedary bouquet revealing scents of espresso roast, chocolate, pain grille, and sweet red and black fruits. Opulent and fleshy for a 2004, this sexy beauty offers plenty of purity, symmetry, and sweet tannin. It will provide enjoyment over the next 10-15 years.
Zum Einkaufskorb hinzufügen