Lieferung Primeurweine zwischen 2018 und 2019
Grafik für Château Rauzan-Gassies 2016 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Rauzan-Gassies 2016

Bordeaux - Margaux - Rot Château Rauzan-Gassies Château Rauzan-Gassies 2016 1003/16
  • Parker : 86-88
  • J. Robinson : 16,5

Château Rauzan-Gassies 2016: Ein Margaux mit sehr reifen Tanninen

Der Château Rauzan-Gassies ist ein 2nd Cru Classé (1855), der in der Appellation Margaux produziert wird. Der Weinberg ist auf kiesigen Böden angepflanzt, die typisch für die Appellation Margaux sind. Der Château Rauzan 2016 entsteht aus einer Assemblage von 78% Cabernet Sauvignon und 22% Merlot. Der Ausbau des Weines erfolgt zur 50% in neuen Eichenfässern

Der Jahrgang 2016 des Château Rauzan-Gassies ist durch extreme klimatische Bedingungen geprägt. Zunächst waren der Winter und der Frühling sehr feucht. Die Kühle und die starken Niederschläge des Frühlings wichen einem heißen und trockenen Sommer. Dank der Qualität des Terroir und der Arbeit der Reben konnten Probleme bezüglich der Wasserversorgung vermieden werden, außer vereinzelt bei jungen Reben. Die Weinlese erfolgte vom 29. September bis zum 18.Oktober.

Bei der Verkostung verbindet der Château Rauzan-Gassies 2016 Kraft und Sanftheit und bietet sehr reife Tannine. Der Château Rauzan-Gassies 2016 präsentiert eine wunderbare Ausgeglichenheit zwischen Säure und Alkohol, wobei er sich weder stark alkoholisch noch zu großzügig zeigt. Ein Wein, der sich dem Jahrgang 2005 annähert. 

  

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Rauzan-Gassies has a relatively light, slightly herbaceous bouquet that does not quite deliver the exuberance of its fellow Margaux, although it is not underripe. The palate is medium-bodied with slightly chewy tannin on the entry, those typical traits of damp undergrowth and a touch of greenness that leads to a balanced finish that just lacks the fruit intensity of others.
Die leichten Preise
693,77 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_24
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
  • h_cb_1
  • j_cb_1
  • k_cb_1
  • o_cb_1
  • wc_wcp_1
EUR 583.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Château Rauzan-Gassies 2016: Ein Margaux mit sehr reifen Tanninen

Der Château Rauzan-Gassies ist ein 2nd Cru Classé (1855), der in der Appellation Margaux produziert wird. Der Weinberg ist auf kiesigen Böden angepflanzt, die typisch für die Appellation Margaux sind. Der Château Rauzan 2016 entsteht aus einer Assemblage von 78% Cabernet Sauvignon und 22% Merlot. Der Ausbau des Weines erfolgt zur 50% in neuen Eichenfässern

Der Jahrgang 2016 des Château Rauzan-Gassies ist durch extreme klimatische Bedingungen geprägt. Zunächst waren der Winter und der Frühling sehr feucht. Die Kühle und die starken Niederschläge des Frühlings wichen einem heißen und trockenen Sommer. Dank der Qualität des Terroir und der Arbeit der Reben konnten Probleme bezüglich der Wasserversorgung vermieden werden, außer vereinzelt bei jungen Reben. Die Weinlese erfolgte vom 29. September bis zum 18.Oktober.

Bei der Verkostung verbindet der Château Rauzan-Gassies 2016 Kraft und Sanftheit und bietet sehr reife Tannine. Der Château Rauzan-Gassies 2016 präsentiert eine wunderbare Ausgeglichenheit zwischen Säure und Alkohol, wobei er sich weder stark alkoholisch noch zu großzügig zeigt. Ein Wein, der sich dem Jahrgang 2005 annähert. 

  

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Rauzan-Gassies has a relatively light, slightly herbaceous bouquet that does not quite deliver the exuberance of its fellow Margaux, although it is not underripe. The palate is medium-bodied with slightly chewy tannin on the entry, those typical traits of damp undergrowth and a touch of greenness that leads to a balanced finish that just lacks the fruit intensity of others.
Zum Einkaufskorb hinzufügen