Grafik für Château Haut-Marbuzet 2009 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Haut-Marbuzet 2009

Bordeaux - Saint-Estèphe - Rot - 14° Château Haut-Marbuzet Château Haut-Marbuzet 2009 1454/09
  • Parker : 87
  • R. Gabriel : 18

Der Haut-Marbuzet 2009 zeigt sich als großer Saint-Estèphe. In diesem sonnigen und reichen Jahrgang zeigt sich dieser Haut-Médoc in einer intensiven und leuchtenden Farbe. Die Nase ist schön und entfaltet Düfte von Gewürzen, roten und schwarzen Beeren. Der Auftakt im Mund ist sehr vornehm. Es ist ein seidiger, vornehmer Saint-Estèphe, mit einer präzisen und gut integrierten Tanninstruktur. Der Abgang ist aromatisch und fein. Der Wein ist sehr offen, besitzt außerdem eine genussvolle Länge im Mund.



Wine Advocate-Parker :
For the last ten years, many Bordeaux chateaux have backed off the oak treatment, but not Haut-Marbuzet. Vivid, even aggressive vanillin and toast wage an inner struggle with some black currants and black cherries in this flamboyant, overtly woody style of wine. It is medium-bodied, has good to very good concentration, but is certainly not one of the great classics from this well-known property in St.-Estephe. Drink it over the next 10-15 years.;2012 - 2027
Die leichten Preise
82,55 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
EUR 680.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Der Haut-Marbuzet 2009 zeigt sich als großer Saint-Estèphe. In diesem sonnigen und reichen Jahrgang zeigt sich dieser Haut-Médoc in einer intensiven und leuchtenden Farbe. Die Nase ist schön und entfaltet Düfte von Gewürzen, roten und schwarzen Beeren. Der Auftakt im Mund ist sehr vornehm. Es ist ein seidiger, vornehmer Saint-Estèphe, mit einer präzisen und gut integrierten Tanninstruktur. Der Abgang ist aromatisch und fein. Der Wein ist sehr offen, besitzt außerdem eine genussvolle Länge im Mund.



Wine Advocate-Parker :
For the last ten years, many Bordeaux chateaux have backed off the oak treatment, but not Haut-Marbuzet. Vivid, even aggressive vanillin and toast wage an inner struggle with some black currants and black cherries in this flamboyant, overtly woody style of wine. It is medium-bodied, has good to very good concentration, but is certainly not one of the great classics from this well-known property in St.-Estephe. Drink it over the next 10-15 years.;2012 - 2027
Zum Einkaufskorb hinzufügen