Rabatt von 10% ab 3 Kisten Einkauf* mit Ihrem Rabattcode SAUTERNES10 - Zum Angebot *Dieses Angebot ist nur auf eine bestimmte Auswahl von Weinen gültig
RP
94
JS
97
Ao Yun : Ao Yun 2017

Ao Yun : Ao Yun 2017

Rot
1.650 € inkl. MwSt.
366,67 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Ao Yun : Ao Yun 2017

Ein großer Rotwein von LVMH aus einem außergewöhnlichen Terroir am Fuße des Himalayas

Der Besitz

Der berühmte Luxusgüterkonzern wagt ein neues Abenteuer in China, genauer gesagt in der Nähe der legendären Stadt Shangri-La, in den Ausläufern des Himalaya. Ao Yun, der Name dieses Weins, der "über den Wolken fliegend" bedeutet, wurde im Jahr 2013 ins Leben gerufen und stammt aus mehreren Weinbergen, die sich in Höhen zwischen 2200 und 2600 Metern befinden! Er wird in sehr begrenzten Mengen produziert und ist ein seltener Wein, der vielleicht zur führenden Marke für chinesische Spitzenweine wird.

Der Weinberg

Die Weinberge von Ao Yun mit einer Gesamtfläche von 28 Hektar sind in 314 Blöcke aufgeteilt, die an 120 Familien in vier Dörfern am oberen Mekong, in China verpachtet sind. Aufgrund der Höhenlage, der Ausrichtung der Parzellen und der großen Vielfalt an Bodentypologien weist jedes Dorf seine eigenen Merkmale und Klimazonen auf. Im Jahr 2016 wurden 900 Unterparzellen identifiziert und in rund 30 verschiedene Terroirs zusammengefasst. In dem ständigen Bemühen um Exzellenz bei der Herstellung dieses außergewöhnlichen Weins wurde im Jahr 2016 eine neue Karte aller Terroirs erstellt, um die Weinbaumethoden bestmöglich an jedes einzelne anzupassen.

Der Jahrgang

Das Jahr 2017 begann mit einem trockenen und warmen Winter, gefolgt von einem kühlen Frühling, der den Reifeprozess der Trauben verzögerte. Der frühe Herbst bietet glücklicherweise ein Fenster mit höheren Temperaturen als üblich, wodurch die Trauben eine schöne Reife erreichen können. Die Weinlese in den vier Dörfern fand in diesem Jahr besonders spät statt, bis zum 22. November und stellte damit einen neuen Rekord für späte Ernten in der nördlichen Hemisphäre auf. Dieser Jahrgang bietet Beeren mit einer schönen aromatischen Konzentration, wobei die Tannine und Aromen erhalten bleiben. So ist der Ao Yun 2017 wunderbar von der Frische des Himalayas durchdrungen und bietet ein hervorragendes Lagerpotenzial.

Vinifizierung und Reifung

Während des Gärungsprozesses werden die Tannine aufgrund der heterogenen Reife der Haut und der Kerne der Tannine noch schonender als üblich extrahiert. Dieses Verfahren ist notwendig, da sich sonst ein negativer Einfluss auf die Textur des Weins bemerkbar machen würde. In diesem Jahr werden nur 57% der Weine des Jahrgangs ausgewählt, um die feinste und komplexeste endgültige Blend zu gewährleisten. Außerdem wird während der malolaktischen Gärung und des Fassausbaus die natürliche Mikrooxygenierung im Vergleich zu früheren Jahrgängen erhöht, um die für Ao Yun-Weine typische kräftige Textur zu mildern. Der Wein reift dann 14 Monate lang in 36% neuen und 64% älteren Fässern.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (72 %), Cabernet Franc (19 %), Syrah (4 %), Petit Verdot (3 %) und zum ersten Mal Merlot (2 %).

Weinbeschreibung

Der Ao Yun 2017 hat eine dunkle, tiefe Robe.

Nase

Das aromatische Bouquet drückt den frischen Charakter von schwarzen Früchten und Wild aus, harmonisiert mit Noten von Kamin und Erde.

Gaumen

Ao Yun 2017 verkörpert einen konzentrierten und runden Wein mit einer seidigen Textur. Nach einem Aufenthalt in der Karaffe enthüllt diese Cuvée Noten von frischen Früchten, die mit Tinte und Leder vermischt sind. Der lange, salzige und mineralische Abgang bringt die Signatur von Ao Yun treffend zum Ausdruck.

1.9.0