Versandkostenfrei für ihre erste bestellung mit Ihrem Rabattcode* - WILLKOMMEN *ausgenommen Primeurweine, Angebot gilt nur für Neukunden
TrustMark
4.62/5
RP
94
JS
95
Allegrini : La Poja 2016

Allegrini : La Poja 2016

Mehr zum Produkt
570,00 € inkl. MwSt.
126,67 € / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Allegrini : La Poja 2016

Allegrini signiert komplexen und strukturierten Rotwein aus Venetien

Der Besitz

Allegrini ist der größte Produzent der Appellation Valpolicella und gehört zu den renommiertesten Referenzen für italienische Weine weltweit. Die Familie Allegrini, die seit dem 16. Jahrhundert in Venetien ansässig ist, leitet ein Weinbaugebiet von über 100 Hektar. Die Amarone-Weine der Familie Allegrini spiegeln ein einzigartiges Know-how wider, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde und verfügen über eine starke, einzigartige Identität und einen unverwechselbaren Stil.

Der Weinberg

Allegrinis Poja 2016 ist eine Cuvée, die aus einer strengen Auswahl von Weinbergen mit Südostausrichtung auf 320 m Höhe hergestellt wird. Die Weinstöcke sind im Durchschnitt 42 Jahre alt und stehen auf ton- und kreidehaltigem Boden.

Der Jahrgang

Der Jahrgang 2016 war von insgesamt zufriedenstellenden klimatischen Bedingungen geprägt, trotz einiger Regenfälle im Frühjahr, die schnelle und gründliche Präventivmaßnahmen zum Schutz der Weinberge erforderlich machten. Ab Mitte Juni setzte sich das gute Wetter im Sommer dauerhaft durch, mit hohen Temperaturen, die 35 °C nicht überstiegen. Die Unterschiede zwischen den Tages- und Nachttemperaturen, insbesondere während der Reifezeit, begünstigten zusammen mit den ausreichenden Wasserreserven einen Anstieg der Zuckerkonzentration bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des Säuregehalts und der Entwicklung der spezifischen aromatischen Eigenschaften der einzelnen Rebsorten. Die Weinlese erfolgte spät, Anfang Oktober, um eine Ernte mit optimaler Reife zu gewährleisten. Dieser außergewöhnliche Jahrgang besticht durch seine Ausgewogenheit und Eleganz.

Vinifizierung und Reifung

Nach dem Abbeeren und Zerdrücken der Beeren erfolgt eine 12- bis 15-tägige Gärung in temperaturgesteuerten Edelstahltanks, die von Remontage begleitet wird. Anschließend erfolgt die malolaktische Gärung. Ein anfänglicher Ausbau von 20 Monaten in neuen Barriques aus dem Allier und anschließend 8 Monaten in großen Fässern aus slawonischer Eiche wird durch eine 10-monatige Flaschenreifung ergänzt.

Assemblage

Der Poja 2016 von Allegrini besteht zu 100 % aus Corvina Veronese.

Weinbeschreibung

Dieser große Wein aus Venetien besticht durch seine Finesse und seine lebendige Spannung. Dieser perfekte Ausdruck der edlen Corvina Veronese vereint harmonisch intensive Fruchtnoten (Kirsche, schwarze Johannisbeere), Gewürze (weißer Pfeffer) und blumige Noten (Iris) mit köstlichen balsamischen Anklängen.

Speiseempfehlung

Der Poja ist ein idealer Begleiter zu gebratenem rotem Fleisch, Wild, reifem Käse, aber auch zu weißen oder schwarzen Trüffeln.

Servieren

Für einen optimalen Genuss servieren Sie ihn bei 18 °C und öffnen Sie die Flasche eine Stunde vorher.

Lagerpotenzial

Der Poja 2016 von Allegrini kann im Keller bis etwa 2036 gelagert werden, um seine gesamte Aromenpalette zu entfalten.

Lieferung 5-10 Werktage
Persönliche Beratung 00 800 267 33 289 (kostenlose Rufnummer)
Zahlung 100% gesichert
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
Qualität der Dienstleistung
4.62/5
Zahlungsart
Standort, währung und sprache
DeutschlandDeutschland, EUR
Millésima
  • Wer sind Wir ?
  • Job und Karriere
  • FAQ
Folgen Sie uns
Kundenservice
  • Geschenkkarte
  • Katalog
Anleitung Primeurweine
  • Alle Primeurweine
  • Warum soll man subskribieren?
  • FAQ über Subskriptionsweine
  • Der Jahrgang 2019 in Bordeaux
  • Der Jahrgang 2020 in Bordeaux
  • Der Jahrgang 2021 in Bordeaux
1.9.0