100€ geschenkt ab der 2. Kiste | Entdecken Sie
TrustMark
4.76/5
Château Ripeau 2022
Gelber Stern
The Wine Independent93-95/100
+1 noten
unchecked wish list
Château Ripeau 2022

Château Ripeau 2022

Grand cru classé - - - Rot - Einzelheiten
205,63 € inkl. MwSt.
45,70 € / L
172,80 € zzgl. MwSt.
Flaschengrösse : Eine Kiste mit 6 Flaschen (75cl)
6 x 75CL
205,63 €
6 x 1.5L
411,26 €
Subskriptionsweine – lieferbar Frühjahr 2025Subskriptionsweine – lieferbar Frühjahr 2025
  • Producteur
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten
ANDERE JAHRGÄNGE

Bewertungen und Rating

Rating
Bewertung von Robert Parker
The Wine IndependentThe Wine Independent93-95/100
Alexandre MaAlexandre Ma91-92/100

Beschreibung

Cremigkeit und Frische: Ein Grand Cru Classé aus Saint-Émilion

Das Weingut

Das Château Ripeau, ein Grand Cru Classé de Saint-Émilion in der Bordeaux-Klassifikation von 1955, hat seine Ursprünge bereits im 13. Jahrhundert. Das Anwesen wechselte mehrfach seinen Besitzer, darunter 1874 die Gebrüder Bühler, Landschaftsarchitekten, die für die Gestaltung von über hundert Gärten und Parks, darunter der Parc Bordelais, bekannt sind, und 1917 Marcel Loubat, der Bruder von Edmonde de Wilde, der damals Eigentümer von Pétrus war, der dem Weingut seinen Adelsbrief verlieh. Die Familie Grégoire erwarb das Château im Jahr 2015 und führte umfangreiche Renovierungsarbeiten an den Weinbergen und der Infrastruktur durch.

Der Weinberg

Der Château Ripeau stammt aus einem Weinberg von 15,8 Hektar zusammenhängender Fläche in Saint-Émilion, der sich auf einem erhöhten Punkt des nordwestlichen Plateaus der Appellation befindet. Die Weinstöcke sind durchschnittlich 35 Jahre alt und wachsen auf einem Terroir, das sich aus leicht kiesigem Sand an der Oberfläche und ton- und eisenhaltigen Adern im Unterboden zusammensetzt.

Der Jahrgang

Ein milder und trockener Winter führte zu einem frühen Austrieb. Im Frühjahr gab es einige Frostperioden, deren Auswirkungen auf die Reben jedoch nur anekdotisch waren. Der Frühling war insgesamt mild und feucht. Die Blüte sollte schnell und unter idealen Bedingungen erfolgen. Die Lehmböden waren gut geeignet, um Feuchtigkeit zu speichern, so dass sie nicht unter der Trockenheit des Sommers litten.

Weinbereitung und Ausbau

Manuelle Ernte in perforierten Steigen. Alkoholische Gärung in thermoregulierten, umgekehrt kegelstumpfförmigen Edelstahltanks bei niedriger Temperatur. Die malolaktische Gärung erfolgt in Barriques (100% neu), ebenso wie der Ausbau. Die Herkunft, das Volumen und die Beheizung der Fässer variieren je nach Partie.

Assemblage

Merlot (65%)
Cabernet Franc (30%)
Cabernet Sauvignon (5%)

Charakteristika und Tipps für die Verkostung des Château Ripeau 2022

Verkostung

Der ausgewogene Gaumen zeichnet sich durch seine Sanftheit und Cremigkeit aus. Dieser 2022er Jahrgang besticht durch eine schöne Lebendigkeit und lässt ein großes Lagerpotenzial erahnen.

Château Ripeau 2022
Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 8-10 Werktage
support-white
Persönliche Beratung 00 800 267 33 289 (kostenlose Rufnummer)
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
2.0.0