Bollinger & Ayala: Blanc de Noirs vs. Blanc de Blancs

Bollinger & Ayala: Zwei Champagnerhäuser präsentieren ihre neuesten Kreationen

Sind Sie eher Pinot Noir oder Chardonnay? Entdecken Sie die neuesten Champagner-Kreationen von Bollinger und Ayala - und erfahren Sie, worin sich die beiden berühmten Champagnerhäuser stilistisch unterscheiden!

Pioniere der Champagne

Die Champagnerhäuser Bollinger und Ayala haben mehr als nur eine Gemeinsamkeit: Beide sind seit Mitte des 19. Jahrhunderts Pioniere der Champagne und veredeln mit Leidenschaft die großen Terroirs der Montagne de Reims. Die Tatsache, dass Bollinger und Ayala zum selben Unternehmen gehören, hält sie nicht davon ab, ihre Einzigartigkeit zu kultivieren – Letztere kommt sowohl in dem aromatischen Profil ihrer Champagner-Kreationen als auch in ihrer Weinbereitungsmethode zum Ausdruck.

Bollinger Champagner: Pinot Noir im Zentrum

Seit mehr als einem Jahrhundert sind es die Reserveweine, die das Herz der Bollinger-Philosophie bilden. Jedes Jahr werden diese akribisch in Magnumflaschen gelagert. Mit einer beeindruckenden Sammlung von über 800.000 Großformaten verlängert das Maison de Champagne auch die Reifung seiner Reserveweine um mehr als 10 Jahre. Die Champagner des Hauses stehen für Geduld und Präzision und offenbaren die ganze Komplexität, Struktur und den Reichtum ihrer Königsrebe, dem Pinot Noir.

Ayala: Chardonnay als Herzstück

Ayala hingegen widmet sich ganz dem Chardonnay, und versucht, alle Facetten der weißen Traube anhand von über 70 Crus zum Ausdruck zu bringen. Ziel des Hauses ist es, „das Wesentliche zu enthüllen“. So zeichnen sich die in Edelstahltanks ausgebauten und aus einer großen Menge an Reserveweinen bestehenden Champagner durch eine niedrige Dosage aus. Die Edelschäumer spiegeln die Reinheit der Frucht und die Vielfalt ihrer Terroirs wider und verströmen eine unvergessliche Eleganz, Reinheit und Frische. 

Jetzt neu im Millésima-Sortiment!

PN VZ 19 von Bollinger: Ein subtiler und komplexer Blanc de Noirs 

Der Blanc de Noirs PN von Bollinger erkundet die verschiedenen Ausdrucksformen des Pinot Noir und erneuert sein Erbe jedes Jahr mit einer neuen Interpretation des Know-hows und der Terroirs des Hauses. Am Gaumen vereint der Champagner Noten von weißen Früchten und Zitrusfrüchten wie Granny-Apfel, Weinbergpfirsich und Blutorange. Seine geschmeidige und seidige Textur verleiht ihm eine große Eleganz und sein salziger Abgang eine herrliche Komplexität.

Blanc de Blancs A/18 von Ayala: Zwischen Reinheit und Frische

Diese neue Chardonnay-Assemblage besteht zu 100 % aus Grand- und Premier Cru-Lagen und offenbart die Reinheit der Kreideböden der Côte des Blancs und der Montagne de Reims, während sie die Einzigartigkeit des Jahrgangs 2018 hervorhebt. Diese erste A/18-Produktion ebnet den Weg für zukünftige Interpretationen, die es dem Champagner ermöglichen, sich mit jeder neuen Edition neu zu erfinden. Der Blanc de Blanc entfaltet Aromen von Blutorangen und Gebäcknuancen und zeichnet sich durch seine ausgeprägte Lebendigkeit und seine kreideartige Mineralität aus.

Auch zu lesen

Von der 6-Liter-Sonderabfüllung über die beliebtesten Limited Editions bis zum ultimativen Geschenkset: Wir haben die begehrtesten Dom Pérignon Champagner-Flaschen und Formate unter die Lupe genommen.

25.8.2023

Von der Weinlese über die Méthode Champenoise bis zur Dosage: Die Herstellung des edlen Schaumweins ist ein hochkomplizierter, streng reglementierter Prozess. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Etappen in sieben Schritten!

2.8.2023

Liegt es am allgegenwärtigen Retro-Revival, dass die Cocktail-Ikone der 20er-Jahre eine Renaissance erlebt? Mit Gin, Whisky oder Rum, mit Erdbeeren verziert oder gelb leuchtend: Unsere 5 Champagner-Cocktail-Favoriten mit Stil!

4.7.2023

Magnum, Jeroboam, Methusalem & Co. sind die Stars auf jeder Party. Aber wussten Sie, dass ein Impérial Brut von Moët & Chandon in einer 1,5 l-Flasche länger haltbar ist als in einer 75 cl-Standardflasche?

19.6.2023

Champagner ist zweifellos der begehrteste Schaumwein der Welt. Aber wissen Sie, was genau das perfekte Champagner-Glas definiert? Flöte, Schale, Tulpe: Wir haben die wichtigsten Glastypen für Sie unter die Lupe genommen!

7.6.2023

Qualität, Lagerung, Flaschengröße …: Die Haltbarkeit von Champagner hängt von den unterschiedlichsten Faktoren ab. Wir verraten Ihnen, wie sich Lagerkonditionen und Qualitätsunterschiede auf die Alterungsfähigkeit auswirken.

24.5.2023
Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
2.0.0