Domaines Ott präsentiert seinen neuesten Jahrgang

Domaines Ott 2023

Château de Selle, Clos Mireille, Château Romassan - drei Weingüter, zwei Appellationen, eine einzigartige Weinbauphilosophie: Der neueste Jahrgang von Domaines Ott aus den Spitzenterroirs der Provence unter der Lupe!

Der Ausdruck dreier außergewöhnlicher Terroirs

Der renommierte Rosé-Produzent aus der Provence enthüllt seinen neuesten Jahrgang

1896 ließ sich der Elsässer Marcel Ott mit einem ehrgeizigen Projekt in der Provence nieder: die Wiederbelebung der Weinberge. Er beschloss, dem provenzalischen Terroir, das sich nur schwer von den Folgen der Reblaus erholen konnte, neues Leben einzuhauchen. Der Agraringenieur erwarb nach und nach drei Weingüter, in deren Zentrum er die Weinberge mit edlen Rebsorten neu bepflanzte.

Heute bewirtschaftet die berühmte Familie Ott über 261 Hektar Weinberge und steht an der Spitze von drei Weingütern: Château de Selle und Clos Mireille in der AOC Côtes de Provence sowie Château Romassan in der AOC Bandol. Die Kreationen von Domaines Ott stammen aus verschiedenen Weinbergen und bringen mit Harmonie und Präzision die Nuancen jedes ihrer Terroirs zum Ausdruck. Eine Vielzahl an Ausdrucksmöglichkeiten, die sich zweifellos auch in diesem Jahrgang 2023 wiederfindet.

Der Jahrgang 2023 unter der Lupe

2023 war in der Provence von einem milden Saisonbeginn mit einem relativ trockenen Frühjahr geprägt, was eine gleichmäßige Blüte und eine gute Gesundheit der Reben begünstigten. Im Sommer wechselten sich warme Perioden mit gut verteilten Niederschlägen ab, sodass die Trauben allmählich reifen konnten und dabei einen ausgezeichneten Säuregehalt behielten. Die Winzer der Provence berichten von einer zufriedenstellenden Aromakonzentrationen und einer guten Tanninstruktur, insbesondere bei den Rosés und Rotweinen.

Vielerorts bringt der Vorsommer seine ersten lauen Sommerabende mit sich - ein denkbar guter Moment, den neuen Jahrgang des Spitzenproduzenten aus der Provence zu entdecken!

Domaines Ott 2023: Rosé-Kreationen zwischen Frische, Gourmandise und Komplexität

Château de Selle: Zwischen Frische und Zartheit

Château de Selle ist das erste Weingut, das die Familie 1912 erwarb. Auf den hohen Kalksteinhügeln der Provence in Taradeau gelegen, produziert das Château in kleinen Mengen elegante und mineralische Weine. Der Côtes de Provence Rosé Château de Selle 2023 besticht durch sein volles und delikates Profil und seine bemerkenswerte Frische. 

Clos Mireille: Gourmandise trifft auf Feinheit

Der über dem Meer thronende Clos Mireille ist die perfekte Illustration der idyllischen Provence: Schirmpinien, Oliven- und Maulbeerbäume vermischen sich mit mediterranen Weinreben und erwecken intensiv frische und fruchtige Weine zum Leben. Die Cuvées Blanc de Blancs und Clos Mireille 2023 veranschaulichen dies hier perfekt und bestechen mit Finesse und Gourmandise. 

Château Romassan - ein vollmundiger, komplexer Wein 

Das im Roséwein-Paradies Bandol ansässige Château Romassan produziert Cuvées mit einem kräftigeren Charakter, die ein volles Gerüst mit einer angenehmen Struktur verbinden. Diese Signatur findet sich unbestreitbar im 2023er Château Romassan Bandol Rosé wieder, der ein Gerüst aus fleischigen Früchten und ein Finale von schöner Komplexität offenbart.

Auch zu lesen

„Im Einklang mit der Natur zu stehen hat bei Château Galoupet Priorität. Unsere Mission besteht darin, ihr kontinuierlich mehr zurückzugeben als wir von ihr nehmen“, Château Galoupet.

10.7.2024

Etna Rosso 20th Anniversary & Le Vigne Niche-Calderara Sottana: Folgen Sie uns auf eine sensorische Reise zu den großen Gewächsen des Ätna und entdecken Sie die Komplexität der ikonischen Vulkan-Weine aus Sizilien!

28.5.2024

Zwischen raffinierter Architektur, außergewöhnlichen Tropfen und einem immersiven Shopping-Erlebnis: Entdecken Sie unseren neuen Weinshop im Herzen von New York in der 1257 2nd Avenue!

29.3.2024

Spätestens seit der renommierte Wine Spectator den inzwischen legendären 2012er Miraval Rosé als „outstanding" bezeichnete und zum „weltweit besten Rosé“ erklärte, hat der Roséwein Kult-Status.

12.2.2024

Barolo 2020 und Barbaresco 2021 von Bruno Rocca, Ceretto, Antinori Prunotto und weiteren Top-Produzenten: Entdecken Sie die schönsten Ausdrucksformen des Piemonts in zwei bemerkenswerten Jahrgängen.

22.5.2024

Heterogenität, Zugänglichkeit, fallende Preise: 2023 ist ein ebenso aufregender wie komplexer Jahrgang, der Bordeaux-Freunde und Investoren gleichermaßen begeistern dürfte. Wir haben uns das Profil der Weine näher angeschaut.

21.5.2024
Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
2.0.0