Grafik für Zymé : Riserva "La Mattonara" 2004 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Zymé : Riserva "La Mattonara" 2004

Venetien - Amarone della Valpolicella Classico - Rot - 16° Zymé Zymé 2004 J1924/04
  • Parker : 95
Die Cuvée La Mattonara 2004 aus der DOC Amarone della Valpolicella Classico Riserva des Produzenten Zymé zeigt sich in einer dunklen rubinroten Farbe. In der Nase ist er kräftig und beeindruckt durch seine deutlichen Aromen schwarzer fleischiger Früchte und schwarzem Pfeffer. Beim Schwenken bestätigt sich die Fülle dieses Weins, wobei eine feine Mentholnote auftritt. Beim ersten Schluck im Mund ist er zart, warm und zeigt in der Mitte der Zunge eine elegante Struktur, mit festen Tanninen. Dieser Wein hat Gewicht und eine Länge im Mund, die sein großes Alterungspotenzial vorhersagt. Er ist jetzt schon sehr angenehm, aber auch noch jugendlich.

Wine Advocate-Parker :
The 2004 Amarone della Valpolicella Classico is fabulous. Espresso, grilled herbs, leather, black pepper, wild cherries and licorice blossom on the palate as this layered, totally sublime Amarone conquers the palate. This is a mid-weight style of Amarone built on a core of elegance rather than sheer power. The 2004 is just a touch forward, which is the only thing that keeps the score from going higher. Based on the more recent wines I tasted, there seems to be no limit to what this estate can achieve. The Amarone is 30% Corvina, 30% Corvinone, 30% Rondinella and 5% each Oseleta and Croatina. The wine was aged in a combination of French oak barrels and casks. Anticipated maturity: 2011-2019.
Die leichten Preise
257,70 €
EUR 230.0 Millesima In stock

Zymé, originalkiste verfügbar in unserem Lager in Bordeaux. Millesima, spezialist für grosse Weine aus Frankreich seit 30 Jahren.

Die Cuvée La Mattonara 2004 aus der DOC Amarone della Valpolicella Classico Riserva des Produzenten Zymé zeigt sich in einer dunklen rubinroten Farbe. In der Nase ist er kräftig und beeindruckt durch seine deutlichen Aromen schwarzer fleischiger Früchte und schwarzem Pfeffer. Beim Schwenken bestätigt sich die Fülle dieses Weins, wobei eine feine Mentholnote auftritt. Beim ersten Schluck im Mund ist er zart, warm und zeigt in der Mitte der Zunge eine elegante Struktur, mit festen Tanninen. Dieser Wein hat Gewicht und eine Länge im Mund, die sein großes Alterungspotenzial vorhersagt. Er ist jetzt schon sehr angenehm, aber auch noch jugendlich.

Wine Advocate-Parker :
The 2004 Amarone della Valpolicella Classico is fabulous. Espresso, grilled herbs, leather, black pepper, wild cherries and licorice blossom on the palate as this layered, totally sublime Amarone conquers the palate. This is a mid-weight style of Amarone built on a core of elegance rather than sheer power. The 2004 is just a touch forward, which is the only thing that keeps the score from going higher. Based on the more recent wines I tasted, there seems to be no limit to what this estate can achieve. The Amarone is 30% Corvina, 30% Corvinone, 30% Rondinella and 5% each Oseleta and Croatina. The wine was aged in a combination of French oak barrels and casks. Anticipated maturity: 2011-2019.
Zum Einkaufskorb hinzufügen