Grafik für Les Fiefs de Lagrange 2008 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Les Fiefs de Lagrange 2008

Bordeaux - Saint-Julien - Rot - 13° Château Lagrange Château Lagrange 2008 1139/08
  • J. Robinson : 15.5++

Saint-Julien Jahrgang 2008 lebendig und frisch

Das Château Lagrange ist in der Gemeinde Saint-Julien gelegen und darf zwei nord-südlich ausgerichtete Bergkuppen sein Eigen nennen. 111 Hektar Reben werden für den Anbau von Rotwein genutzt. Der Zweitwein - Les Fiefs de Lagrange 2008 - ist eine Assemblage von 57% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot und 14% Petit Verdot

Dieser Jahrgang präsentiert sich in einer rubinrot glänzenden Robe und ist von mäßiger Intensität. In der Nase zeigt er Noten schwarzer Früchte wie Kirsche und Cassisknospe, was ihm eine schöne Frische bringt. Zu den fruchtigen Noten gesellen sich würzige (Pfeffer, Rose, Zedernholz) und empyreumatische (heller Tabak, Karamell) Noten. Im Mund ist der Fiefs de Lagrange 2008 lebendig und frisch, die Tannine sind präsent, aber weich und glatt. Die köstlichen fruchtigen Aromen werden von würzig-lebendigen Noten abgelöst. Dieser Wein ist mäßig kräftig, aber von einer interessanten Komplexität für einen Zweitwein.
Die leichten Preise
42,02 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_12
  • e_cb_1
  • wc_wcl_1
EUR 360.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Saint-Julien Jahrgang 2008 lebendig und frisch

Das Château Lagrange ist in der Gemeinde Saint-Julien gelegen und darf zwei nord-südlich ausgerichtete Bergkuppen sein Eigen nennen. 111 Hektar Reben werden für den Anbau von Rotwein genutzt. Der Zweitwein - Les Fiefs de Lagrange 2008 - ist eine Assemblage von 57% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot und 14% Petit Verdot

Dieser Jahrgang präsentiert sich in einer rubinrot glänzenden Robe und ist von mäßiger Intensität. In der Nase zeigt er Noten schwarzer Früchte wie Kirsche und Cassisknospe, was ihm eine schöne Frische bringt. Zu den fruchtigen Noten gesellen sich würzige (Pfeffer, Rose, Zedernholz) und empyreumatische (heller Tabak, Karamell) Noten. Im Mund ist der Fiefs de Lagrange 2008 lebendig und frisch, die Tannine sind präsent, aber weich und glatt. Die köstlichen fruchtigen Aromen werden von würzig-lebendigen Noten abgelöst. Dieser Wein ist mäßig kräftig, aber von einer interessanten Komplexität für einen Zweitwein.
Zum Einkaufskorb hinzufügen