j-prieur.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Domaine Jacques Prieur : Beaune 1er cru "Clos de la Féguine" Monopole 2011

Burgund - Beaune - Weiss - 13° Domaine Jacques Prieur Domaine Jacques Prieur 2011 E316/11
Die Cuvée Beaune Clos de la Féguine Premier Cru 2011 der Domaine Jacques Prieur besteht zu 100% aus Chardonnay. Die Reben profitieren von einer guten Hangausrichtung nach Süden und einem Kalk-Lehm-Boden. Die Trauben werden von Hand gelesen. Diese Cuvée Beaune Clos de la Féguine Premier Cru 2011 der Domaine Jacques Prieur reift für 19 Monate in Eichenholzfõssern. Beim Verkosten sieht man zuerst seine strahlend gold-grüne Farbe, die mit silbernen Reflexen durchzogen ist. In der Nase ist er sehr klar und wird von floralen Aromen wie weissen Blüten, Akazien und Buchsbaum dominiert, die von Anis- und Lakritznoten unterstützt werden. Im Mund ist er sehr breit, würzig, sõuerlich mit einer schönen Mineralitõt.

Wine Advocate-Parker :
Tasted blind at the Burgundy 2011 horizontal tasting in Beaune. The Beaune Blanc Clos de la Feguine '11 was the only wine in the blind flight to suggest some underripeness. The aromatics feel a little raw at the moment. The palate is soft and supple on the entry with light red cherry and orange rind notes, but there is not much weight and it lacks substance on the two-dimensional finish.
Die leichten Preise
52,76 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_12
  • wc_wcl_1
EUR 565.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Die Cuvée Beaune Clos de la Féguine Premier Cru 2011 der Domaine Jacques Prieur besteht zu 100% aus Chardonnay. Die Reben profitieren von einer guten Hangausrichtung nach Süden und einem Kalk-Lehm-Boden. Die Trauben werden von Hand gelesen. Diese Cuvée Beaune Clos de la Féguine Premier Cru 2011 der Domaine Jacques Prieur reift für 19 Monate in Eichenholzfõssern. Beim Verkosten sieht man zuerst seine strahlend gold-grüne Farbe, die mit silbernen Reflexen durchzogen ist. In der Nase ist er sehr klar und wird von floralen Aromen wie weissen Blüten, Akazien und Buchsbaum dominiert, die von Anis- und Lakritznoten unterstützt werden. Im Mund ist er sehr breit, würzig, sõuerlich mit einer schönen Mineralitõt.

Wine Advocate-Parker :
Tasted blind at the Burgundy 2011 horizontal tasting in Beaune. The Beaune Blanc Clos de la Feguine '11 was the only wine in the blind flight to suggest some underripeness. The aromatics feel a little raw at the moment. The palate is soft and supple on the entry with light red cherry and orange rind notes, but there is not much weight and it lacks substance on the two-dimensional finish.
Zum Einkaufskorb hinzufügen