Château Sainte Roseline : Perle de Roseline 2017

Andere Jahrgänge

Geschmack und Ausgewogenheit eines Rosé von Château Sainte Roseline

Der 1995 von Château Sainte Roseline erzeugte Rosé Perle de Roseline 2017, ein Cru Classé, zeigt den gesamten Ausdruck des Terroirs der Provence in einer Cuvée aus Cinsault (40%), Grenache (30%), Syrah (20%) und Carignan (10%).

Der Rosé Perle de Roseline 2017 von Château Roseline, der in A.O.C Côtes de Provence hergestellt wird, wurde nach einem strengen Produktionsschema erzeugt, geprägt von hoher Sorgfalt, die von der Rebe bis über die Abfüllung im Keller reicht.

Der Rosé Côtes de Provence Perle de Roseline 2017 ist der ideale Begleiter für sommerliche Mahlzeiten mit Freunden oder der Familie. Sein Gewand ist blass-rosé eingefärbt. Die Nase öffnet sich nach Noten von kleinen, weißen Früchten, die der lebendigen Frische der Grapefruit weichen, die durch die säuerliche Gier englischer Süßigkeiten verstärkt wird. Am Gaumen besticht er durch seine Lebendigkeit, die durch die Offenheit der Zitrusfrüchte in der Nase und die Süße der Gewürznoten am Gaumen verstärkt wird. Ein Rosé in Geschmack und Ausgewogenheit, der innerhalb von 2 Jahren wunderbar genossen werden kann.

ProvenceCôtes de Provence
Süssweine
Nein

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Region
Provence

Appellation
Côtes de Provence

Farbe
Rosé

Produzent
Château Sainte Roseline

Allergene
Enthält Sulfite