producteur_198.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Pape Clément 2016

Bordeaux - Pessac-Léognan - Weiss Château Pape Clément Château Pape Clément 2016 1181/16
  • Parker : 92-94

Ein unglaublich eleganter weisser Pessac-Léognan

Der Château Pape Clément Blanc wird auf einer Fläche von 6,7 Hektar, in der Appellation Pessac-Léognan hergestellt. Die Reben sind im Durchschnitt 26 Jahre alt und sind auf tonhaltigem Pyrenäenkies aus dem Anfang des Pliozäns, Ende des Quartärs angebaut. Der Weinausbau findet auf Feinhefe mit regelmäßigem Aufrühren statt und dauert 16 Monate. Die Assemblage des Jahrgangs 2016 besteht aus 55% Sauvignon Blanc und 45% Sémillon.

Der Winter war mild und regnerisch, der Frühling frisch und sehr feucht. Diese komplexen Wetterbedingungen hatten eine Verlangsamung der Rebentwicklung zur Folge. Doch kurz darauf wurde es wie durch ein Wunder für ein paar Tage wieder schön, was eine wunderbare Blüte zur Folge hatte. Ab dem 20 Juni machte sich der Sommer bemerkbar: es wurde heiß und trocken. Der Trockenstress wurde dann Ende Juli deutlich spürbar. Ab Mitte September ermöglichten die Regenfälle sowie die starken Temperaturschwankungen eine perfekte Reifung der Trauben. Die Weinlese der weißen Rebsorten fand unter wunderschönen Wetterbedingungen vom 12. bis 27. September statt.

Bei der Verkostung bietet der Château Pape Clément Blanc in der Nase eine grandiose aromatische Intensität und entwickelt Düfte von exotischen Früchten und Grapefruit-Schalen. Nach der Belüftung lassen sich subtile blumige und mineralhaltige Noten erkennen. Am Gaumen ist der Wein ausgewogen, frisch und geschmeidig und bietet eine große Energie sowie eine schöne Spannung. Das anhaltende Finale offenbart genussvolle Noten von exotischen Früchten, Bergamotte und Weißdorn.



Wine Advocate-Parker :
The 2016 Pape Clement Blanc is a blend of 55% Sauvignon Blanc and 45% Sémillon that was cropped at 45 hectoliters per hectare between 12-27 September. It has quite an understated bouquet, stony and a little distant at first but then opening up with lime flower, kiwi fruit and a touch of limestone. The palate is fresh on the entry, the Sauvignon Blanc driving this Pape Clement along, perhaps less flamboyant and viscous in style than previous vintages, but I appreciate the tautness and delineation here, the persistent and slightly saline finish. This is excellent.
Die leichten Preise
835,38 €
EUR 117.5 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Ein unglaublich eleganter weisser Pessac-Léognan

Der Château Pape Clément Blanc wird auf einer Fläche von 6,7 Hektar, in der Appellation Pessac-Léognan hergestellt. Die Reben sind im Durchschnitt 26 Jahre alt und sind auf tonhaltigem Pyrenäenkies aus dem Anfang des Pliozäns, Ende des Quartärs angebaut. Der Weinausbau findet auf Feinhefe mit regelmäßigem Aufrühren statt und dauert 16 Monate. Die Assemblage des Jahrgangs 2016 besteht aus 55% Sauvignon Blanc und 45% Sémillon.

Der Winter war mild und regnerisch, der Frühling frisch und sehr feucht. Diese komplexen Wetterbedingungen hatten eine Verlangsamung der Rebentwicklung zur Folge. Doch kurz darauf wurde es wie durch ein Wunder für ein paar Tage wieder schön, was eine wunderbare Blüte zur Folge hatte. Ab dem 20 Juni machte sich der Sommer bemerkbar: es wurde heiß und trocken. Der Trockenstress wurde dann Ende Juli deutlich spürbar. Ab Mitte September ermöglichten die Regenfälle sowie die starken Temperaturschwankungen eine perfekte Reifung der Trauben. Die Weinlese der weißen Rebsorten fand unter wunderschönen Wetterbedingungen vom 12. bis 27. September statt.

Bei der Verkostung bietet der Château Pape Clément Blanc in der Nase eine grandiose aromatische Intensität und entwickelt Düfte von exotischen Früchten und Grapefruit-Schalen. Nach der Belüftung lassen sich subtile blumige und mineralhaltige Noten erkennen. Am Gaumen ist der Wein ausgewogen, frisch und geschmeidig und bietet eine große Energie sowie eine schöne Spannung. Das anhaltende Finale offenbart genussvolle Noten von exotischen Früchten, Bergamotte und Weißdorn.



Wine Advocate-Parker :
The 2016 Pape Clement Blanc is a blend of 55% Sauvignon Blanc and 45% Sémillon that was cropped at 45 hectoliters per hectare between 12-27 September. It has quite an understated bouquet, stony and a little distant at first but then opening up with lime flower, kiwi fruit and a touch of limestone. The palate is fresh on the entry, the Sauvignon Blanc driving this Pape Clement along, perhaps less flamboyant and viscous in style than previous vintages, but I appreciate the tautness and delineation here, the persistent and slightly saline finish. This is excellent.
Zum Einkaufskorb hinzufügen