Grafik für Château Lespault-Martillac 2010 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Lespault-Martillac 2010

Bordeaux - Pessac-Léognan - Rot - 14° Château Lespault-Martillac Château Lespault-Martillac 2010 1079/10
  • Parker : 89-91
  • R. Gabriel : 18

Ein ausgewogener, runder und frischer Rotwein aus Pessac Léognan

Das Haus Château Lespault Martillac kultivierte bereits zur Römerzeit den Weinbau und ist eines der ältesten Häuser in der Produktion von Cru-Weinen. Das Weinbaugebiet des Schlosses befindet sich auf einer Kuppe, deren Boden mit Kieselsteinen durchsetzt ist, und die auf die Gemeinde Pessac blickt. Das Gut erstreckt sich über 8 Hektar Grund, wovon 7 Hektar für den Anbau von Rotwein genutzt werden. Der Jahrgang 2010 ist eine Assemblage von 70% Merlot und 30% Cabernet Sauvignon

Dieser Wein präsentiert sich in einer sehr dunklen, beinahe schwarzen Farbe. Die Nase verströmt intensive Aromen von Brombeere, Pflaume und Heidelbeere. Daneben zeigt sich ein Hauch von Pfeffer sowie Kakao- und Mandelnoten. Der Mund ist sofort von einer schönen Fülle beherrscht. Der  Château Lespault Martillac 2010 ist großzügig, zuckrig und weich. Seine Tannine sind glatt und edel. Der Abgang ist elegant und langandauernd und die ebenfalls enthaltene Frische (Noten von Graphit und Kieselerde) ruft das Terroir ins Gedächtnis.

Wine Advocate-Parker :
This is the first vintage I have tasted from this estate run by Olivier Bernard, also the proprietor of Domaine de Chevalier, and it appears to be a sleeper of the vintage. An opaque ruby/purple color and aromas of graphite, barbecue smoke and black currants are followed by a medium to full-bodied, concentrated wine displaying impressive purity, texture and length. It should drink nicely for 15 or more years.
Die leichten Preise
35,95 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cc_12
  • wc_wcl_1
EUR 385.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Ein ausgewogener, runder und frischer Rotwein aus Pessac Léognan

Das Haus Château Lespault Martillac kultivierte bereits zur Römerzeit den Weinbau und ist eines der ältesten Häuser in der Produktion von Cru-Weinen. Das Weinbaugebiet des Schlosses befindet sich auf einer Kuppe, deren Boden mit Kieselsteinen durchsetzt ist, und die auf die Gemeinde Pessac blickt. Das Gut erstreckt sich über 8 Hektar Grund, wovon 7 Hektar für den Anbau von Rotwein genutzt werden. Der Jahrgang 2010 ist eine Assemblage von 70% Merlot und 30% Cabernet Sauvignon

Dieser Wein präsentiert sich in einer sehr dunklen, beinahe schwarzen Farbe. Die Nase verströmt intensive Aromen von Brombeere, Pflaume und Heidelbeere. Daneben zeigt sich ein Hauch von Pfeffer sowie Kakao- und Mandelnoten. Der Mund ist sofort von einer schönen Fülle beherrscht. Der  Château Lespault Martillac 2010 ist großzügig, zuckrig und weich. Seine Tannine sind glatt und edel. Der Abgang ist elegant und langandauernd und die ebenfalls enthaltene Frische (Noten von Graphit und Kieselerde) ruft das Terroir ins Gedächtnis.

Wine Advocate-Parker :
This is the first vintage I have tasted from this estate run by Olivier Bernard, also the proprietor of Domaine de Chevalier, and it appears to be a sleeper of the vintage. An opaque ruby/purple color and aromas of graphite, barbecue smoke and black currants are followed by a medium to full-bodied, concentrated wine displaying impressive purity, texture and length. It should drink nicely for 15 or more years.
Zum Einkaufskorb hinzufügen