Grafik für Château Labégorce 2013 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Labégorce 2013

Bordeaux - Margaux - Rot - 12.5° Château Labégorce Château Labégorce 2013 1435/13
  • Parker : 87-89
  • R. Gabriel : 17
Das elegante neoklassische Châteaux Labegorce ist auf der berühmten "Route des Châteaux", der Schlösserroute, gelegen und nimmt hier eine Fläche von 250 Hektar Land ein, von der 70 Hektar mit Weinstöcken bepflanzt sind. Es befindet sich neben den Châteaux Margaux und Lascombes, und fand im Jahr 1868 Erwähnung in der Ausgabe von Édouard Féret (hier wird seit 1332 über die Ländereien des Adels aus Bégorce berichtet). Das Château wird als eines der schönsten und am besten gelegenen Châteaux in der Gemeinde Margaux bezeichnet. Seit dem Erwerb durch die Familie Perrodo im Jahr 1989 erstrahlt das Château wieder in altem Glanz und weinbauerischer Dynamik, die einen charmanten und gut strukturierten, fruchtig-feinen Wein hervorbringt. Die Familie Perrodo hat im Jahr 2006 das Château Marquis d'Alesme erworben (Troisième Grand Cru Classé Margaux) und will auch dieses zu einem Flaggschiff der Appellation machen.

Wine Advocate-Parker :
Another major sleeper of the vintage from Margaux, this large estate (over 160 acres) across the Route du Vin from Lascombes has fashioned a blend of 50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot and 5% Petit Verdot in 2013. Only 40% of the crop went into the grand vin. Michel Rolland is the consultant, and the general manager is the same as that of the up-and-coming Marquis d'Alesme Becker-Marjolain de Coninck. The wine exhibits attractive plum, black cherry, licorice and forest floor notes presented in a medium-bodied, soft, silky style. Drink this well-made 2013 over the next 5-6 years.
Die leichten Preise
25,68 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • d_cb_6
  • e_cb_1
EUR 275.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Das elegante neoklassische Châteaux Labegorce ist auf der berühmten "Route des Châteaux", der Schlösserroute, gelegen und nimmt hier eine Fläche von 250 Hektar Land ein, von der 70 Hektar mit Weinstöcken bepflanzt sind. Es befindet sich neben den Châteaux Margaux und Lascombes, und fand im Jahr 1868 Erwähnung in der Ausgabe von Édouard Féret (hier wird seit 1332 über die Ländereien des Adels aus Bégorce berichtet). Das Château wird als eines der schönsten und am besten gelegenen Châteaux in der Gemeinde Margaux bezeichnet. Seit dem Erwerb durch die Familie Perrodo im Jahr 1989 erstrahlt das Château wieder in altem Glanz und weinbauerischer Dynamik, die einen charmanten und gut strukturierten, fruchtig-feinen Wein hervorbringt. Die Familie Perrodo hat im Jahr 2006 das Château Marquis d'Alesme erworben (Troisième Grand Cru Classé Margaux) und will auch dieses zu einem Flaggschiff der Appellation machen.

Wine Advocate-Parker :
Another major sleeper of the vintage from Margaux, this large estate (over 160 acres) across the Route du Vin from Lascombes has fashioned a blend of 50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot and 5% Petit Verdot in 2013. Only 40% of the crop went into the grand vin. Michel Rolland is the consultant, and the general manager is the same as that of the up-and-coming Marquis d'Alesme Becker-Marjolain de Coninck. The wine exhibits attractive plum, black cherry, licorice and forest floor notes presented in a medium-bodied, soft, silky style. Drink this well-made 2013 over the next 5-6 years.
Zum Einkaufskorb hinzufügen