nerthe.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château La Nerthe : Châteauneuf-du-Pape 2004

Rhone-Tal - Châteauneuf-du-Pape - Rot - 13.5° Château La Nerthe Château La Nerthe 2004 F269/04
  • Parker : 89

Château La Nerthe 2004 ein großartiger Châteauneuf-du-Pape 

Der Château La Nerthe 2004 zählt zu den außergewöhnlichen Rotweinen der Appellation Châteauneuf-du-Pape, die mit ihrer wunderschönen Tiefe beeindrucken. Er ist aus einer Assemblage von Grenache, Mourvèdre, Syrah und Cinsault Reben entstanden, die nach den hohen Standards des biologischen Weinbaus kultiviert und 18 Monate im Fass ausgebaut werden. Das Ergebnis dieses anspruchsvollen Produktionsprozesses ist ein Rotwein, mit großartigem Lagerungspotenzial von 15 bis 20 Jahren. Die Robe des Château La Nerthe 2004 strahlt rubinrot mit ziegelroten Lichtreflexen. Seine Nase ist sehr offen und entfaltet Aromen von eingemachten roten Früchten, zarten Gewürzen und Pinienwäldern. Am Gaumen zeigt er sein schönes Gleichgewicht von reifen Früchten und angenehmer Frische, mit Tanninen, die bereits heute schon schön verschmolzen sind. Das Finale ist lange aromatisch.



Wine Advocate-Parker :
A blend of 56% Grenache, 24% Syrah, 12% Mourvedre and the rest Cinsault and other permitted varieties, the 2004 Chateauneuf du Pape is a solid, medium-bodied and classically styled effort that exhibits plenty of spice-box, cedar, kirsch and forest floor qualities on both the nose and palate. Aged in close to 60% foudre and 40% in 15% new French oak, it shows nothing but textbook Chateauneuf flair and should continue to drink nicely for a number of years.
Die leichten Preise
43,42 €
EUR 465.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Château La Nerthe 2004 ein großartiger Châteauneuf-du-Pape 

Der Château La Nerthe 2004 zählt zu den außergewöhnlichen Rotweinen der Appellation Châteauneuf-du-Pape, die mit ihrer wunderschönen Tiefe beeindrucken. Er ist aus einer Assemblage von Grenache, Mourvèdre, Syrah und Cinsault Reben entstanden, die nach den hohen Standards des biologischen Weinbaus kultiviert und 18 Monate im Fass ausgebaut werden. Das Ergebnis dieses anspruchsvollen Produktionsprozesses ist ein Rotwein, mit großartigem Lagerungspotenzial von 15 bis 20 Jahren. Die Robe des Château La Nerthe 2004 strahlt rubinrot mit ziegelroten Lichtreflexen. Seine Nase ist sehr offen und entfaltet Aromen von eingemachten roten Früchten, zarten Gewürzen und Pinienwäldern. Am Gaumen zeigt er sein schönes Gleichgewicht von reifen Früchten und angenehmer Frische, mit Tanninen, die bereits heute schon schön verschmolzen sind. Das Finale ist lange aromatisch.



Wine Advocate-Parker :
A blend of 56% Grenache, 24% Syrah, 12% Mourvedre and the rest Cinsault and other permitted varieties, the 2004 Chateauneuf du Pape is a solid, medium-bodied and classically styled effort that exhibits plenty of spice-box, cedar, kirsch and forest floor qualities on both the nose and palate. Aged in close to 60% foudre and 40% in 15% new French oak, it shows nothing but textbook Chateauneuf flair and should continue to drink nicely for a number of years.
Zum Einkaufskorb hinzufügen