chamirey.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château de Chamirey : Mercurey 1er cru "Clos du Roi" 2014

Burgund - Mercurey - Rot - 13° Château de Chamirey Château de Chamirey 2014 E396/14

Château de Chamirey Mercurey 1er Cru Clos du Roi 2014 ein Pinot Noir kräftig und komplex


Die Reben des 1er Cru Clos du Roi stammen aus vier nebeneinander liegenden Parzellen. Die ältesten dieser Rebstöcke wurden bereits 1970 angelegt, die jüngsten im Jahr 2002. Der Mercurey 1er Cru Clos du Roi 2014 ist ein sortenreiner Pinot Noir und wurde von dem Weingut Château de Chamirey produziert. 
Dem Auge zeigt er sich in einer klarengranatroten Robe. In der Nase ist er kräftig und entfaltet seine Aromen von Unterholz und Wurzeln. Seine fruchtigen Noten von Schwarzkirsche runden diese harmonisch ab und verleihen ihm eine schöne Komplexität. Am Gaumen tritt bei diesem Wein aus dem Burgund seine reiche, aromatische Dichte hervor, die sich mit Kirschen und Schokolade schmückt. In der Attacke ist er mit seinen weichen, geschmeidigen Tanninen sanft und sein Abgang ist von schöner Länge. Er kann sehr gut zwischen 2022 und 2024 getrunken werden.
Die leichten Preise
31,28 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_12
  • wc_wcl_1
EUR 335.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Château de Chamirey Mercurey 1er Cru Clos du Roi 2014 ein Pinot Noir kräftig und komplex


Die Reben des 1er Cru Clos du Roi stammen aus vier nebeneinander liegenden Parzellen. Die ältesten dieser Rebstöcke wurden bereits 1970 angelegt, die jüngsten im Jahr 2002. Der Mercurey 1er Cru Clos du Roi 2014 ist ein sortenreiner Pinot Noir und wurde von dem Weingut Château de Chamirey produziert. 
Dem Auge zeigt er sich in einer klarengranatroten Robe. In der Nase ist er kräftig und entfaltet seine Aromen von Unterholz und Wurzeln. Seine fruchtigen Noten von Schwarzkirsche runden diese harmonisch ab und verleihen ihm eine schöne Komplexität. Am Gaumen tritt bei diesem Wein aus dem Burgund seine reiche, aromatische Dichte hervor, die sich mit Kirschen und Schokolade schmückt. In der Attacke ist er mit seinen weichen, geschmeidigen Tanninen sanft und sein Abgang ist von schöner Länge. Er kann sehr gut zwischen 2022 und 2024 getrunken werden.
Zum Einkaufskorb hinzufügen