chanson-pere-fils.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Chanson : Beaune 1er cru "Grèves" Domaine 2010

Burgund - Beaune - Rot - 13.5° Chanson Chanson 2010 E329/10
  • J. Robinson : 16,5

Chanson Père et fils Beaune Grèves 1er Cru - ein sonnenverwöhnter Pinot Noir


Der Begriff "grèves" ist von "graves" (Gemisch von Steinen, Schotter und Sand) abgeleitet und beschreibt einen sehr sandigen, lehmigen Boden. Der Beaune 1er Cru Grèves 2010 aus dem Weingut Chanson Père et fils ist in der größten Einzellage der Appellation Baune enstanden. Dieses außergewöhnliche, sonnenverwöhnte Terroir verleiht den Reben eine exzellente Reife. Der Beaune Grèves 1er Cru ist ein sortenreiner Pinot Noir.
Das Aroma dieser für diese Region typische Rebsort wurde von Chanson Père et fils durch die 19 monatige Lagerung in Eichenfässern verfeinert. Die Robe des Weins ist rubinrot. Sein Bukett lässt blumige und fruchtige Noten erkennen, die von einem Hauch Gewürzen und Vanille abgerundet werden. Am Gaumen ist er ausgewogen. Seine Tannine sind ausdrucksstark und seine Holznoten perfekt abgestimmt. Im Abgang ist er frisch und fruchtig.   
Die leichten Preise
52,29 €
EUR 560.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Chanson Père et fils Beaune Grèves 1er Cru - ein sonnenverwöhnter Pinot Noir


Der Begriff "grèves" ist von "graves" (Gemisch von Steinen, Schotter und Sand) abgeleitet und beschreibt einen sehr sandigen, lehmigen Boden. Der Beaune 1er Cru Grèves 2010 aus dem Weingut Chanson Père et fils ist in der größten Einzellage der Appellation Baune enstanden. Dieses außergewöhnliche, sonnenverwöhnte Terroir verleiht den Reben eine exzellente Reife. Der Beaune Grèves 1er Cru ist ein sortenreiner Pinot Noir.
Das Aroma dieser für diese Region typische Rebsort wurde von Chanson Père et fils durch die 19 monatige Lagerung in Eichenfässern verfeinert. Die Robe des Weins ist rubinrot. Sein Bukett lässt blumige und fruchtige Noten erkennen, die von einem Hauch Gewürzen und Vanille abgerundet werden. Am Gaumen ist er ausgewogen. Seine Tannine sind ausdrucksstark und seine Holznoten perfekt abgestimmt. Im Abgang ist er frisch und fruchtig.   
Zum Einkaufskorb hinzufügen