Château Saint-Pierre 1999 - Millesima.de
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Château Saint-Pierre 1999

Artikelnummer:1030/99 Bordeaux - Saint-Julien - Rot - 13.5° - Mehr Info
  • Parker/WA : 87

Die Geschichte des Weinguts geht zurück in das XVI Jahrhundert. Seit 1693 findet man in den Archiven die Existenz des Weinguts mit dem Namen "Serancan" des Marquis de Cheverry. Unter der Regierung von Louis XV hat es der Baron Saint-Pierre 1767 übernommen und seinen heutigen Namen gegeben. Nach seinem Tod 1832 teilen sich seine beiden Töchter das Erbe. Seit der Klassifizierung von 1855 erscheint Saint-Pierre an der Spitze der 4. Grand Cru Classés. 1892 überlässt Madame de Luetkens ihre Anteile an Léon Sevaistre und so lief das Gut unter zwei Etiketten: "Saint-Pierre-Sevaistre" und "Saint-Pierre-Bontemps-Dubarry". 1922 erwirbt und vereint ein belgisches Weinhandelshaus die Güter mit Ausnahme der Wohngebäude der Familie. 1981 kauft diese Henri Martin, der letzte Erbe des Barons, und 1982 ersteht er das Weingut. Château Saint Pierre hat also hier seinen ursprünglichen Zustand zurückerhalten.

Wine Advocate-Parker :
The medium-bodied, tasty, flavorful St. Julien possesses soft, briery, berry fruit intermixed with herbs, earth, and spice box, which are moderately intense. The wine is low in acidity, with sweet tannin, and fleshy fruit. It should be drunk during its first 10-12 years of life.

Alkohol 13.5°
Rebsorten Cabernet Sauvignon/Merlot/Cabernet Franc
R. Gabriel 17
Parker/WA 87
Revue du Vin de France 88
Meadow 80-82
Allergene Enthõlt Sulfite
Abfüller DOMAINES HENRI MARTIN 33250 ST JULIEN BEYCHEVELLE FRANCE
Appellation Saint-Julien
Klassifikation 4e cru classé
Farbe Rot
Subskriptionsweine Lieferbarer Wein
Kosher Nein
Land Frankreich
Produzent Château Saint-Pierre
Qualitõtsbezeichung AOC
Region Bordeaux
Lage Médoc
830,00 €
Auffõcherung:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • Eine Kiste mit 12 Flaschen (75cl)

Nicht verfügbar