Château Grand-Puy-Lacoste 2016 En-Primeur Weine Spitzenwein aus Bordeaux
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Château Grand-Puy-Lacoste 2016

Artikelnummer:1044/16 Bordeaux - Pauillac - Rot - Mehr Info
  • Parker/WA : 95-97
  • J. Robinson : 17

Château Grand-Puy-Lacoste 2016: Ein reicher, komplexer und eleganter Pauillac

Der Château Grand-Puy-Lacoste ist ein 5ème Cru classé (1855) der Appellation Pauillac. Der Weinberg, der durchschnittlich 38 Jahre alt ist, besteht aus zusammenhängenden 58 Hektar und ist auf Kuppen von tiefgehendem Kies bepflanzt. Die Assemblage des Château Grand-Puy-Lacoste 2016 setzt sich zusammen aus 79% des Cabernet Sauvignon und 21% des Merlot. Der Ausbau des Weines erfolgt in Barriques, wobei 75% der Barriques neu sind. 

Das Château Grand-Puy-Lacoste musste für seinen Jahrgang 2016 außergewöhnlichen klimatischen Bedingungen trotzen. Der Winter zeigte sich von seiner milden und regnerischen Seite und begünstigte somit einen frühen Laubaustrieb. Danach konnte die Blütezeit von einer Woche mit schönem Wetter profitieren, die einen schnellen und homogenen Ablauf ermöglichte. Dennoch muss man bedenken, dass der Regen Mitte Juni schlagartig aufhörte und die Temperaturschwankungen sich im Laufe des Monats als sehr extrem herausstellten (7° bis 36°). Bis zur Weinlese war Regen sehr rar gesät, sodass die Trauben, aufgrund des Wassermangels, an Konzentration gewannen. Die Reifezeit vollzog sich schnell und homogen, dank der starken Temperaturamplitude zwischen den heißen Tagen und den kühlen Nächten, sodass die Früchte ihre optimale Reife erreichen konnten. Die Weinlese fand zwischen dem 28.September und dem 13.Oktober statt.

Der Château Grand-Puy-Lacoste 2016, der sich in einer satten, purpurnen und glänzenden Robe präsentiert, entfaltet intensive Aromen von dunklem Beerenobst, eine schöne mineralische Frische und subtile Noten von Gewürzen und Blumen. Am Gaumen zeugt er von Komplexität, Dichte und Zartheit. Château Grand-Puy-Lacoste 2016 ist frisch und ausgeglichen, der Abgang ist unglaublich lang und zeigt ineinander übergehende Tannine. Zusammenfassend handelt es sich hier um einen reichen, komplexen und eleganten Wein.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Grand-Puy-Lacoste is a blend of 79% Cabernet Sauvignon and 21% Merlot that matured in 75% new oak. It has 13.3% alcohol this year. It has an extraordinarily pure bouquet with blackberry, briary, touches of pencil shaving and cedar aromas--quintessential Grand-Puy-Lacoste, basically. The palate is medium-bodied with very fine tannin. Gone are the days when this Pauillac was as hard as nails for the first decade. The tannins are nowadays much finer and the acidity lends this tension and plenty of freshness. There is an effortless quality to this Pauillac with wonderful length and such finesse on the finish that you immediately want to go back and re-taste it. Like so many others, this improved with aeration, gaining ever more harmony and precision. What a brilliant wine. It is classic Pauillac to its core.

Rebsorten Cabernet Sauvignon/Merlot/Cabernet Franc
J. Robinson 17
Parker/WA 95-97
Revue du Vin de France 94-97
J. Suckling 97-98
Allergene Enthõlt Sulfite
Abfüller DOMAINES FRANCOIS-XAVIER BORIE 33250 PAUILLAC FRANCE
Appellation Pauillac
Klassifikation 5e cru classé
Farbe Rot
Subskriptionsweine Subskriptionsweine
Kosher Nein
Land Frankreich
Produzent Château Grand-Puy-Lacoste
Qualitõtsbezeichung AOC
Region Bordeaux
Lage Médoc
316,00 €
Auffõcherung:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • Eine Kiste mit 12 1/2 Flaschen (37,5cl)
  • Eine Kiste mit 6 Flaschen (75cl)
  • Eine Kiste mit 3 Magnums (1,5l)
  • Eine Kiste mit 1 Doppel-Magnum (3l)
  • Eine Kiste mit 1 Jeroboam (5l)
  • Eine Kiste mit 1 Imperiale (6l)

Nicht verfügbar