Château Beychevelle 1996 - Millesima.de
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

Andere Ansichten

Château Beychevelle 1996

Artikelnummer:1031/96 Bordeaux - Saint-Julien - Rot - 13° - Mehr Info
  • Parker/WA : 86
  • R. Gabriel : 17

Ein prestigereicher Cru Classé, geprõgt von dreihundert Jahren Geschichte à Unter Heinrich III. war Beychevelle ein Lehnsgut der Herzöge von Épernon und insbesondere des ersten von ihnen, des grossen französischen Admirals Jean-Louis Nogaret de La Valette. Er galt als übermõchtiger Mann, denn der Legende nach mussten die Schiffe, die an dem Château vorbeifuhren, als Zeichen ihrer Untertõnigkeit die Segel einholen. Daher stammen der Name "Beychevelle", eine Ableitung von "Baisse-Voile" ("Holt die Segel ein!"), und das Wappen des Châteaus, ein Schiff mit einem Greif als Bug (der Greif war der Wõchter des Weinkraters von Dionysos in der griechischen Mythologie). Das im 17. Jahrhundert errichtete und vom Marquis de Brassier 1757 wiederaufgebaute Château, das auch das "Versailles des Médocs" genannt wird, wurde am Ende des 20. Jahrhunderts in seinem ursprünglichen Glanz restauriert. Die Eleganz seiner Architektur spiegelt sich in seinem rassigen und harmonischen Wein wider, der auf den prestigereichsten Tischen aller Kontinente serviert wird. Der Respekt der Umwelt ist eine Prioritõt der Manager von Beychevelle: das Château besitzt die Qualifikation für integrierte Landwirtschaft ("agriculture raisonnée") und ist von Terra Vitis, einer Winzervereinigung für nachhaltigen Weinbau, zertifiziert.

Wine Advocate-Parker :
The 1996 Beychevelle was served from double magnum at the property. The nose is fully mature with touches of mushroom, leather and sous-bois, though not quite as complex as say the 1996 Ducru Beaucaillou. The palate is medium-bodied with crisp acidity, though it is not as refined or as nuanced as its peers. This is from a period where I think that Beychevelle was not firing on all cylinders and I have been scathing with my reviews in the past. Even here it lags behind its peers, something that I feel has been rectified in recent vintages by Philippe Blanc and his team. Tasted July 2016.

Alkohol 13°
Rebsorten Cabernet Sauvignon/Merlot/Cabernet Franc/Petit Verdot
J. Robinson 17
R. Gabriel 17
Parker/WA 86
Revue du Vin de France 87
Meadow 88
Allergene Enthõlt Sulfite
Abfüller CHATEAU BEYCHEVELLE 33250 ST JULIEN BEYCHEVELLE FRANCE
Appellation Saint-Julien
Klassifikation 4e cru classé
Farbe Rot
Umweltzertifizierung Konventioneller Weinbau
Subskriptionsweine Lieferbarer Wein
Kosher Nein
Land Frankreich
Produzent Château Beychevelle
Qualitõtsbezeichung AOC
Region Bordeaux
Lage Médoc
760,00 €
Auffõcherung:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • Eine Kiste mit 1 Doppel-Magnum (3l)
  • Eine Kiste mit 1 Jeroboam (5l)
  • Eine Kiste mit 1 Imperiale (6l)

Nicht verfügbar